DSL Anbieter im Vergleich

Jetzt DSL-Tarife vergleichen, richtig sparen und bis zu 300 € Sofortbonus sichern!
bis 500€ sparen
  • Bewertungen: 1932 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Günstige DSL-Anbieter vergleichen in 2017

Die DSL Anbieter stellen die dritte Generation digitaler Datenübertagung im ursprünglich analogen Telefonnetz zur Verfügung. Während Modems Bits und Bytes in hörbare Töne verwandeln und ISDN Sprache und Daten in einem gemeinsamen Protokoll integriert, ist DSL rein digital. Die DSL-Anbieter haben im digitalen Netz dieselbe Funktion wie die Telefonanbieter im analogen, nur das hier der DSL-Anschluss im Vordergrund steht und alles Weitere darüber abgewickelt wird.

Wenn Sie im Internet nach der Anzahl der Anbieter in Deutschland suchen, finden Sie recht unterschiedliche Angaben. Das liegt vor allem an der relativ großen Zahl regionaler Anbieter. Manche von ihnen sind in mehreren Regionen vertreten, zum Beispiel Tele Columbus oder PrimaCom, sodass die Grenze zwischen lokalen und überregionalen Providern nicht ganz einfach zu ziehen ist. Zum Teil werden auch Alternativangebote wie Internetzugänge per Satellit zu den DSL-Anbietern gezählt. Zu den vier bedeutendsten Anbietern in Deutschland gehören:

Regionale DSL Provider finden Sie vor allem in großen Städten und Ballungszentren. Lediglich im Saarland, ist die Zahl der Provider auf dem Land fast genauso groß, wie in Saarbrücken. Die größte Auswahl haben Sie in den Metropolen Berlin und Hamburg.

DSL-Provider vergleichen Sie auf GELD.de

Aufgrund der großen Anzahl günstiger Angebote fällt es mitunter schwer, den besten Preis ausfindig zu machen. Ein kostenloser DSL-Anbieter Vergleich ist da sehr praktisch. Um den günstigsten DSL Provider zu ermitteln, brauchen Sie nur wenige Angaben in den DSL-Vergleichsrechner eingeben und erhalten daraufhin sofort eine Liste mit den besten Angeboten. Das ist besser, als wenn Sie nur einen einzigen, den günstigsten DSL Provider angezeigt bekommen würden. Schließlich ist das preisgünstigste Angebot nicht immer das Optimale. Letztlich hängt es von Ihren Wünschen und Bedürfnissen an den DSL-Anschluss ab.

Welche Daten benötige ich für den Anbietergleich?

In jedem Fall sollten Sie angeben, in welcher Region Sie wohnen, so dass regionale DSL Provider korrekt ermittelt werden können. Das geschieht in der Regel durch die Angabe Ihrer Postleitzahl bzw. Adresse inkl. Straße und Hausnummer. Alternativ können Sie auch Ihre Vorwahlnummer (z. B. 030 für Berlin) eingeben. Die zweite wichtige Angabe ist die gewünschte DSL Geschwindigkeit, die Sie unmittelbar vergleichen können. Die DSL-Geschwindigkeit ist einer der größten Kostenfaktoren beim Anbietervergleich.

Welche Vorteile hat ein DSL-Anbieter Vergleich?

Mit einem Vergleich der individuell verfügbaren DSL Angebote sichern Sie sich eine Reihe von Vorteilen:

  • individuelle Ermittlung des günstigsten DSL Angebots
  • erhöhte Transparenz
  • Senkung der Internetkosten
  • uvm.

Worauf muss ich beim Provider-Vergleich achten?

Sofern Sie Ihren Provider wechseln, achten Sie auf die Kündigungsfrist Ihres alten DSL-Vertrags. Der Wechsel kann nämlich erst nach Ablauf der Kündigungsfrist wirksam vollzogen werden. So lange bleibt Ihnen noch der alte DSL Anschluss erhalten. Auch bei der Auswahl des neuen DSL Anbieters sollten Sie auf die Kündigungsfristen achten. DSL Angebote mit ein- oder zweijähriger Laufzeit sind in der Regel günstiger als Verträge ohne Mindestlaufzeit. Sollten Sie jedoch nach ein paar Monaten ein attraktiveres Angebot entdecken, dann sind Sie ohne Mindestlaufzeit besser bedient.

Ein weiteres Thema ist die Drosselung des Datenvolumens, die häufig bei mobilen DSL Verträgen zu finden ist. Das heißt, Sie haben beispielsweise 10 GB Datenvolumen pro Monat inklusive und wenn diese Grenze überschritten ist, drosselt der DSL-Anbieter Ihre Datengeschwindigkeit auf einen festgelegten Wert. Sie können dann immer noch E-Mail lesen und einfache Webseiten abrufen, für Multimedia-Anwendungen reicht die gedrosselte Datengeschwindigkeit jedoch nicht mehr.

Gibt es Angebote ohne Schufa?

Beim Vertragsabschluss sichern sich die Internetanbieter regulär durch Anfragen bei der Schufa ab. Die Schufa-Auskunft liefert eine Einschätzung der Kreditwürdigkeit des Kunden. Hierzu werden die von Ihnen angegeben Daten verwendet. Bei einem DSL Vertrag ohne Schufa entfällt die Bonitätsprüfung. Das bedeutet jedoch auch, dass keine Daten an die Schufa gesendet werden.

DSL-Anbieter: Der Preis ist nicht allein entscheidend

Wie schon im Zusammenhang mit der Mindestvertragslaufzeit erwähnt, bestimmt sich der günstigste DSL Provider nicht allein durch den Preis seiner Angebote. Oft gibt es Vertragsdetails, die einen höheren Preis rechtfertigen beziehungsweise ausgleichen. Diese Details sind gerade für Laien nur schwer zu vergleichen. Auch in diesem Punkt erleichtert Ihnen ein professioneller DSL-Anbieter Vergleich die Auswahl des optimalen Tarifs.

Regionale DSL Provider im Überblick

Den größten Teil des DSL Geschäfts teilen sich seit der Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone nur noch vier DSL-Anbieter: Die Deutsche Telekom hat als ehemaliger Telefon-Monopolist den Vorteil, dass ihr die meisten Leitungen gehören, über die DSL in Ihr Zuhause gelangt. Andere Anbieter sind dagegen darauf angewiesen, dass die Telekom ihnen die nötigen Netze zur Verfügung stellt, wenn sie nicht andere Leitungswege nutzen können, wie zum Beispiel Vodafone mit dem Netz von Kabel Deutschland. Folgend erhalten Sie einen Überblick über Regionale Anbieter für DSL.

DSL Anbieter wechseln und kündigen

Wenn Sie nahtlos von einem DSL Provider zu einem anderen wechseln möchten, ist die Vorgehensweise besonders einfach. Sie suchen sich zuerst Ihren Wunschanbieter und schließen mit ihm einen neuen Vertrag. Der neue Anbieter kündigt dann den alten Vertrag und sobald die Kündigung wirksam ist, erhalten Sie ihren neuen Zugang. Sie können dabei auch ihre alten Nummern behalten, wenn Sie einen Portierungsantrag stellen. Eine Rufnummernmitnahme ist unter Umständen noch nachträglich möglich, jedoch nur innerhalb eines begrenzten Zeitraums von zumeist drei Monaten.

Interessante Ratgeber zum Thema