Internettelefonie

Jetzt DSL-Tarife vergleichen, richtig sparen und bis zu 300 € Sofortbonus sichern!
bis 500€ sparen
  • Bewertungen: 1933 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Internet-Telefonie - Jetzt Tarife vergleichen!

Die Internettelefonie ist der aktuelle Standard auf dem Telefonmarkt. Immer mehr Anbieter drängen in den Markt und bieten verschiedene Telefontarife sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen an. Die moderne IP-Telefonie bietet viele Vorzüge - sowohl für die Endkunden als auch für die Unternehmen. Die bisher angebotenen ISDN-Anschlüsse, welche vor allem von Unternehmen mit Telefonanlagen verwendet wurden, werden aktuell durch moderne IP-Telefonie-Lösungen ersetzt. Doch auch als Privatanwender bietet die Internettelefonie viele Vorzüge, welche sich vor allem im Preis und in der Klangqualität niederschlagen.

Internet-Telefonie: Anbieter & Tarife im Vergleich

Praktisch alle großen Internet- und Telefonanbieter auf dem deutschen Markt bieten mittlerweile VoIP-Tarife für ihre Kunden an. Dabei werden sowohl einzelne Telefontarife als auch Kombi-Tarife inklusive DSL-/Internetanschluss angeboten. Darüber hinaus werden oftmals Tarife als Telefon-Flatrate angeboten, welche kostenlose Telefonie in das deutsche Festnetz erlauben. Auch spezielle Auslands-Tarife finden sich in den Angeboten der vielen Anbieter, sodass Sie für Ihre Ansprüche und Anforderungen problemlos den passenden Telefontarif im Bereich der DSL-Telefonie auswählen können. Wenn Sie alle Leistungen von einem Anbieter wählen, sparen Sie in der Regel bares Geld und können vor allem die oftmals teuren Anschlusspreise deutlich nach unten korrigieren.

DSL-komplett: Internet und Telefon

Mit der angebotenen DSL-Telefonie werden häufig Komplettangebote rund um Telefon und Internet ermöglicht. So gibt es neben dem Festnetz-Telefonanschluss zumeist auch eine günstige Internet Flat hinzu. Die Komplettangebote ermöglichen günstige Preise, was wiederum positiv von den Kunden aufgenommen wird.

Welche Hardware brauche ich für VoIP?

Für die Telefonie über das Internet benötigen Sie kaum spezialisierte Hardware. Wichtig ist ein modernes Internet Telefon, welches digital arbeitet. Da kaum noch analoge Telefone auf dem Markt verfügbar sind, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihr bisheriges Telefon weiterhin verwenden können. Das wichtigste Element für die Internettelefonie ist der Router. Dieser muss in der Lage sein das Telefon anzusprechen und somit die Internettelefonie zu ermöglichen. Aus diesem Grund wird von den meisten Anbietern im Bereich VoIP direkt ein Paket inklusive DSL-Anschluss angeboten, da somit der Router des Anbieters direkt genutzt werden kann. In Kombination mit dem Gateway können Sie somit Ihr altes Telefon problemlos nutzen. Wenn Sie jedoch wechseln möchten, können Sie auf moderne Internet Telefone zurückgreifen, welche viele Funktionen bereits integriert haben und sich vielfältig einsetzen lassen.

Wie kann ich IP-Telefonie einrichten?

Selbst lässt sich die IP-Telefonie nicht einrichten. Es ist wichtig sich für einen Anbieter zu entscheiden, welcher anschließend die gewünschten Einstellungen vornimmt. Somit können Sie nach Vorgaben des Anbieters Ihren Telefonanschluss einrichten und diesen in der Regel ohne Probleme verwenden. Das Telefon wird entweder mit dem Router des Anbieters oder mit einem sogenannten Gateway verbunden und ist somit direkt ans Internet angeschlossen. Über die entsprechende Freischaltung des Anbieters wird diesem Anschluss nun eine feste Telefonnummer zugeordnet. Wenn Sie einen Router mit DECT-Funktion und ein entsprechendes Telefon verwenden, können Sie sogar auf den kabelgebundenen Anschluss des Telefons an Router oder Gateway verzichten. Welche Variante bei Ihnen in Frage kommt, hängt nicht zuletzt von der Wahl des Telefonanbieters und des verwendeten Tarifs ab.

Wie funktioniert das Internet Telefon?

Die Internettelefonie arbeitet nach einem einfachen Prinzip. Zunächst werden die Laute bei einem Gespräch analog und in elektrische Impulse umgewandelt. Anschließend werden diese Impulse digital umgewandelt und in Datenpakete verwandelt. Diese Datenpakete werden nun über das öffentliche Kommunikationsnetz an den jeweiligen Gesprächspartner weitergeleitet. Die Datensätze können bei Bedarf komprimiert werden, um die Geschwindigkeit der Übertragung zu verbessern. Der eingesetzte Codec, also die Umwandlungseinheit bei der Umwandlung der Sprachdateien, spielt bei der Klangqualität eine wichtige Rolle. Dieser wird von den Telefongesellschaften so hoch gewählt, dass eine hervorragende und bestechend klare Übertragung ermöglicht wird.

Vor- und Nachteile der Internet-Telefonie

Die IP-Telefonie bietet einige deutliche Vorteile gegenüber der bisher verwendeten Technologie. Zum einen liegen die Preise für die verschiedenen Telefontarife deutlich unterhalb der Preise der bisherigen Anschlüsse. Darüber hinaus werden viele unterschiedliche Tarife angeboten, welche spezielle Bedürfnisse des Nutzers abdecken können. So werden beispielsweise Telefon-Flatrate-Angebote und zusätzlich auch bestimmte Auslands-Tarife angeboten. Somit sind die Nutzer mit einem Anschluss per VoIP oftmals deutlich flexibler.

Auch die Klangqualität weiß bei der Internettelefonie zu überzeugen. Während die analoge Telefonie oftmals durch Knacken oder Störgeräusche auf sich aufmerksam machte, gehören diese Störungen bei der Internettelefonie der Vergangenheit an. Denn durch die sehr gute Übertragungsleistung und die damit einhergehende gute Qualität lassen sich Telefonanrufe in bester Qualität realisieren. Ein wichtiges Argument für viele Menschen, welche bisher unter der schlechten Verbindungsqualität der analogen Telefonie leiden mussten. Zusätzlich werden im Rahmen der VoIP-Telefonie verschiedene Sonder- und Zusatzleistungen angeboten, welche ebenfalls für viele Nutzer wichtig und hilfreich sind. Neben digitalen und im Telefon integrierten Anrufbeantwortern und SMS-Funktionen können auch weitere Leistungen vom Internet Telefon abgedeckt werden. Die Funktionen hängen dabei sowohl von den Angeboten des Telefonanbieters als auch von den Fähigkeiten des Telefongerätes selber ab.

Die Internettelefonie bietet allerdings auch einen gewissen Nachteil. Denn während die analogen Telefone in der Regel auch bei einem lokalen Stromausfall zu nutzen waren und sich somit auch für Notfall-Systeme eigneten, sieht dies bei der IP-Telefonie anders aus. Denn diese sind von der direkten Stromversorgung abhängig und werden bei Ausfällen des Internets ebenfalls betroffen. Abhilfe können Sie allerdings in der Regel mit einem einfachen Handy schaffen, sodass dieser Nachteil nicht wirklich ins Gewicht fällt.