auto­matische Leist­ungs­ver­besser­ung

Eine automatische Leistungsverbesserung in der Gebäudeversicherung, meist als Innovationsklausel in den Versicherungsbedingen festgehalten, erlaubt dem Versicherer, die Konditionen des bestehenden Versicherungsvertrags zu Ihren Gunsten anzupassen. Ihre Beiträge zur Gebäudeversicherung erhöhen sich dadurch nicht zwangsläufig.

Gründe für die Leistungsverbesserung

  • Versicherer selbst optimiert seine angebotenen Leistungen oder
  • technologische Verbesserungen erfordern eine Anpassung der Leistungen des Gebäudeversicherers

Auf das Kleingedruckte achten!

Sie als Versicherungsnehmer profitieren dann ohne Ihr Zutun immer automatisch vom erweiterten Leistungsspektrum der Versicherung. Für die Auswahl eines bestimmten Tarifs kann eine automatische Leistungsverbesserung durchaus ein Argument sein.

Entscheidend bei einer Klausel über automatische Leistungsverbesserung ist immer die Formulierung. Denn manchmal schließt diese nicht aus, dass mit den verbesserten Leistungen doch der Beitrag erhöht oder gleichzeitig für den Versicherungsnehmer nichtvorteilhafte Änderungen eingeführt werden können. Es gilt hier also in jedem Fall genau auf die Formulierung der Klausel zu achten. Im detaillierten Leistungsvergleich auf GELD.de zwischen den Wohngebäudetarifen ist dies möglich.

Wohngebäude­versicherung
Testsieger und mehr als 200
Tarifkombinationen im Vergleich