DSL in Frankfurt

Jetzt DSL-Tarife vergleichen, richtig sparen und bis zu 300 € Sofortbonus sichern!
bis 500€ sparen
  • Bewertungen: 1933 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Internet in Frankfurt - jetzt mehr erfahren!

In Frankfurt am Main gibt es ein sehr gut ausgebautes Netz für den Empfang von Internet. Im Breitband-Netz sind Geschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s möglich. DSL in Frankfurt Main wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100MBit/s angeboten. Als Alternative zum Breitband und zum DSL können die Kunden Verträge für das mobile Internet abschließen. LTE ist in Frankfurt am Main nicht nur im Stadtgebiet, sondern auch in den Randgebieten flächendeckend verfügbar. Der Vorteil liegt darin, dass der Internetempfang unabhängig vom Standort mobil möglich ist.

Internetanbieter in Frankfurt

Das Internet in Frankfurt wird von verschiedenen Providern angeboten. Jeder Internetanbieter hat verschiedene Tarife im Angebot. Der Preis wird von der Geschwindigkeit bestimmt. Neben der Telekom, Vodafone und O2 können Kunden bei Unitymedia, TeleColumbus oder Primacom Internetverträge abschließen. Auch 1&1 und Cablesurf sind in Frankfurt am Main mit verschiedenen Tarifangeboten vertreten.

DSL-Verfügbarkeit in Frankfurt am Main

Ein Vertrag für das Internet in Frankfurt kann bei verschiedenen Providern abgeschlossen werden. Dabei ist die DSL-Verfügbarkeit bis in die Randgebiete garantiert. Internetanbieter wie Vodafone und Unitymedia bieten Breitbandanschlüsse an. Diese haben höhere Geschwindigkeiten als die DSL-Anschlüsse. Wer mit den maximal verfügbaren 500 MBit/s surfen möchte, schließt einen Vertrag bei Vodafone ab. Die Telekom bietet DSL-Anschlüsse mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s an.

DSL-Vergleich für das Internet in Frankfurt

Im DSL-Vergleich finden die Kunden einfach und schnell heraus, welche Anbieter in ihrer Straße Tarife zur Verfügung stellen und wie teuer der Anschluss wird. Alle Angebote werden sehr übersichtlich aufgelistet. Dabei werden besondere Aktionen berücksichtigt, die Neukunden für das erste Jahr oder die ersten 24 Monate in Anspruch nehmen können. Neben der monatlichen Gebühr für den Internetanschluss werden im DSL-Vergleich auch die wichtigsten Vertragsbestandteile aufgeführt. Kunden können gezielt nach den Angeboten eines Providers suchen oder die Tarife in Abhängigkeit von den Kosten auflisten lassen. Auf diese Weise ist es einfach, den günstigsten Tarif zu finden. Auch eine Auswahl nach der maximal verfügbaren Geschwindigkeit ist möglich. Alternativ entscheiden sich viele Kunden für geringere Übertragungsraten, die zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden.

Über Frankfurt am Main

Über hunderte von Jahren wurden im Frankfurter Römer die deutschen Kaiser gewählt. Heute ist Frankfurt eine Finanzmetropole mit über 700.000 Einwohnern und zugleich die größte Stadt in Hessen. Hier befindet sich der Sitz der Europäischen Zentralbank. Die Skyline der Goethe-Stadt ist weithin sichtbar.