DSL in Mecklenburg-Vorpommern

Jetzt DSL-Tarife vergleichen, richtig sparen und bis zu 300 € Sofortbonus sichern!
bis 500€ sparen
  • Bewertungen: 1939 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Internet in Mecklenburg-Vorpommern

Das Netz von DSL in Mecklenburg-Vorpommern ist nur bedingt gut ausgebaut. Von etwa 830.000 Haushalten verfügen zwar gut zwei Drittel über einen DSL-Anschluss. Der größte Teil davon befindet sich jedoch in Ballungsgebieten der Großstädte wie Rostock, Schwerin oder Wismar. In den ländlichen Gegenden müssen sich die Einwohner überwiegend noch mit einem schwachen Empfang arrangieren. Grundsätzlich sind über die ansässigen Internetanbieter ADSL, VDSL, Breitband und LTE insbesondere auf dem Land, sowie Satellit-DSL und vereinzelt Highspeed-Internet über Glasfaser in Mecklenburg-Vorpommern vorhanden.

Internetanbieter in Mecklenburg-Vorpommern

Einer der größten Internetanbieter in Mecklenburg-Vorpommern ist die Telekom. Sie bietet zahlreiche unterschiedliche Tarife günstig an und kann auch im ländlichen Bereich durchaus hohe Übertragungsgeschwindigkeiten zu Verfügung stellen. Zudem können Sie als Neukunde unter bestimmten Voraussetzungen von einem speziellen Telekom-Bonus profitieren. Von den Vodafone Kunden in Mecklenburg-Vorpommern werden meist die DSL-Doppelflatrates sowie eine recht gut ausgebaute DSL-Verfügbarkeit gelobt. Komplettpakete mit DSL-Internet von Vodafone werden Vielerorts zum Spartarif angeboten. Kabel Deutschland zeigt Besonderheiten mit Wechsler-Freimonaten sowie Testmonaten ohne Zusatzkosten für Verträge mit geringeren Geschwindigkeiten an.

DSL Vergleich für Mecklenburg-Vorpommern

Wenn Sie sich für einen DSL-Internetzugang interessieren, empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld über den Vergleichsrechner von GELD.de zu informieren, welcher Anbieter wo mit welcher Geschwindigkeit verfügbar ist. Zudem können Sie über den Vergleichsrechner Preise der unterschiedlichen Internetprovider einsehen und direkt miteinander vergleichen.

Nachdem Sie in der Suchmaske Ihre Ortsvorwahl eingegeben sowie die Geschwindigkeit gewählt haben, geht es über den Button "Jetzt vergleichen" mit nur einem Klick zur Ergebnisliste. Hier können Sie die Suchkriterien nochmals unter "weitere Einstellungen" personalisieren. Attraktive Angebote mit Sofortbonis und andere Preisvorteile machen einen Anbieter-Wechsel oder einen Neuanschluss zusätzlich finanziell lohnenswert.

DSL-Verfügbarkeit im Bundesland

Während in den Großstädten eine hohe Flächendeckung von bis 16 MBit/s vorhanden ist, liegt die DSL-Verfügbarkeit an den Randorten und Dörfern von Mecklenburg-Vorpommern noch im unteren Bereich. Die Internet-Deckung von mindestens 1MBit/s ist für über 90 Prozent der Haushalte und somit fast überall in Mecklenburg-Vorpommern erhältlich.

Anders sieht es bei den LTE-Zugängen aus. Eine durchschnittlich 50 prozentige DSL-Verfügbarkeit von 50 MBit/s ist nur bedingt flächendeckend vorhanden. Lediglich in Neubrandenburg und Stralsund liegt die DSL-Verfügbarkeit bei nahezu 100%.

Der Netzausbau für Internet in Mecklenburg-Vorpommern soll in den kommenden Jahren vorangetrieben werden. So ist geplant, mithilfe von EU-Fördermitteln vor allem im ländlichen Bereich den Breitbandausbau zeitnah zu beginnen und die DSL-Verfügbarkeit von schnellem Internet deutlich zu erhöhen. Durch die meist dünn besiedelten Gemeinden zeigt sich der Vectoring-Ausbau in Mecklenburg-Vorpommern als schwierig und vor allem sehr kostenintensiv. Vereinzelt sind zwar schon 100 MBit/s zu bekommen, doch Geschwindigkeiten bis zu 400 MBit/s sind in den nächsten Jahren noch nicht zu erwarten.