Worauf sollte man bei der Anbieter-Wahl achten?

Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass der von Ihnen angelegte Betrag durch einen Einlagensicherungsfonds zu 100% geschützt ist.

Weiterhin sollten Sie auf versteckte Kosten wie Gebühren für Kontoführung oder Zusendung der Kontoauszüge achten.

Außerdem sollten Sie sich bei den jeweiligen Instituten darüber informieren, ob die Kontoführung online möglich ist oder nur über eventuell überteuerte Telefon-Hotlines.

Zu guter Letzt ist natürlich die aktuelle Verzinsung ein wichtiges Kriterium, wobei Sie hier auch auf den Rhythmus der Verzinsung achten sollten um den Zinseszinseffekt auszuschöpfen.

Weitere Informationen zum Tagesgeld Vergleich finden Sie in unseren FAQ

Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!