Sie sind hier:

Über welchen Zeitraum muss ich mich binden?

Sie gehen bei einem Tagesgeldkonto keine zeitliche Bindung ein, weshalb Sie jederzeit frei über Ihr Geld verfügen können. Allerdings sind meist nur Überweisungen auf das vorher festgelegte Referenzkonto möglich, wodurch Sie die Dauer der Überweisung einplanen müssen um an Ihr Geld zu gelangen, i.d.R. beträgt die Überweisungsdauer 2-3 Bankarbeitstage.

Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!