VW Autoversicherung

VW KFZ-VersicherungVW gehört neben BMW und Mercedes zu den größten deutschen Automobilherstellern. Der Konzern wurde im Jahre 1937 gegründet, um einen "Volkswagen" zu bauen, der für jedermann erschwinglich ist. Ferdinand Porsche entwickelte einen Prototyp, der jedoch die Vorgaben in Bezug auf den Kaufpreis nicht erfüllte. Daraufhin wurde die größte Automobilfabrik Europas geplant. Der Standort im damals sehr ländlichen Wolfsburg war eher zufällig gewählt. Da sich der Hauptsitz des neu gegründeten Unternehmens in Berlin-Grunewald befand, wurde der Bau einer Autobahn notwendig.

Aus dieser Automobilfabrik, die den preiswerten "KAF" als Fahrzeug für jedermann herausbrachte, entwickelte sich nach dem Zweiten Weltkrieg die Volkswagen AG, die bis heute ihren Hauptsitz in Wolfsburg unterhält. Der Automobilhersteller schuf mit dem VW Käfer und dem VW Golf Fahrzeuge, die zu Legenden wurden. Bis heute können sie in überarbeiteter Form als Golf in der siebten Generation oder als VW Beetle gekauft werden. Der VW Golf ist mit 30 Millionen Fahrzeugen das meist gebaute Auto der Welt.

Jedes Fahrzeug benötigt bei der Zulassung eine Volkswagen Kfz-Versicherung, die bei verschiedenen Versicherern abgeschlossen werden kann. Für einige Fahrzeuge ist die VW Autoversicherung recht teuer, da sie gern gestohlen werden. Dazu gehören vor allem Fahrzeuge der Marke Golf, die als GTI-Version auf den Markt kamen.

VW Kfz-Versicherung - Tarife und Leistungen im Vergleich

Beim Kauf eines VW kann die VW Kfz-Versicherung direkt über den Konzern abgeschlossen werden. Im Preisvergleich ist diese VW Autoversicherung jedoch recht teuer. Es lohnt sich demnach ein Vergleich von Preis und Leistung mit anderen Versicherern. Kleine Modelle wie der Polo oder SUVs wie der Tiguan können deutlich günstiger versichert werden als der VW Golf. Dies liegt an der Beliebtheit des Fahrzeugs und ist auch auf die Unfallstatistik zurückzuführen. Der VW Golf wird gern von jungen Menschen gefahren, die aufgrund ihrer mangelnden Fahrpraxis häufiger in Unfälle verwickelt werden. Dies führt dazu, dass der Golf in der Regionalklasse hoch eingestuft wird und deshalb in der Versicherung teurer ist als andere Fahrzeuge.

VW Automodelle günstig versichern

Die VW Kfz-Versicherung kann besonders günstig abgeschlossen werden, wenn die Anzahl der schadenfreien Jahre hoch ist. Dann kommt der Versicherte in den Genuss eines hohen Schadenfreiheitsrabatts. Auch in ländlichen Regionen ist die VW Autoversicherung günstiger, weil die Unfallstatistik nicht so hoch ist. Dies wirkt sich positiv auf die Regionalklasse aus.

Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen