Günstige Gastarife vergleichen

Testsieger und mehr als 8.000 Gastarife vergleichen und bis zu 30% Gaskosten sparen
bis 600€ sparen
  • Bewertungen: 1932 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
oder

Gastarife

Wir empfehlen Ihnen, in regelmäßigen Abständen Gastarife zu vergleichen. Denn spätestens mit der Nebenkostenabrechnung vergeht vielen Gaskunden der Spaß. Ganz im Gegensatz zum Gasversorger, der sich darüber freut, dass Sie als Kunde trotz Preiserhöhung nicht zu einem neuen Gasanbieter gewechselt haben. Mit der Wahl eines günstigen Gastarifs können Sie allerdings die Freude wieder zurückkehren lassen und Ihre Haushaltskasse entlasten. Und dies ist sehr einfach! Seit der Gasmarktliberalisierung in 2006 hat sich die Zahl der Gastarife vervielfacht, wodurch der Preisdruck auf die Anbieter gestiegen ist. Nicht wenige von ihnen sahen sich gezwungen, auf die wachsende Zahl an Wettbewerbern mit Nachlässen beim Gaspreis zu reagieren. Dennoch sind Preiserhöhungen keine Seltenheit. Gerade in diesem Fall lässt sich mit einem Gastarife Vergleich viel Geld einsparen.

Wie finde ich den passen Gastarif?

Der Gastarifvergleich auf GELD.de kommt mit sehr wenigen Angaben aus. Sie benötigen lediglich Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch, den Sie Ihrer letzten Heizkostenabrechnung entnehmen können. Ihnen steht es jedoch auch frei, sich die Gastarife im Gasrechner auf Basis der Wohnfläche statt anhand des Jahresverbrauchs auflisten zu lassen. Im Anschluss an die Berechnung können Sie über die Filterfunktion die Kriterien bestimmen, nach denen die Auswahl eingeschränkt werden soll. Hierzu zählen:

Vertragslaufzeit: Möglich sind Laufzeiten zwischen 3 und 24 Monaten.
Kündigungsfrist: Diese kann zwischen 4 Wochen und 3 Monaten betragen.
Vertragsverlängerung: Wählen Sie aus, ob sich der Vertrag nach Ablauf der Kündigungsfrist automatisch um 12 Monate oder nur 4 Wochen verlängern soll.
Preisgarantie: Gehen Sie unliebsamen Preiserhöhungen für bis zu 24 Monaten aus dem Weg!
Pakettarife: Eine preisgünstige Option für diejenigen, die Ihren Verbrauch gut kennen.
Kaution: Wenn Sie eine Kaution hinterlegen, gewährt Ihnen mancher Anbieter einen Nachlass. Diese sollte jedoch nicht mehr als eine monatliche Rate ausmachen.
Vorauskasse: Wählen Sie Gastarife mit Vorauskasse, ist der gesamte Gaspreis vor Lieferbeginn zu bezahlen. Diese Zahlungsweise geht zwar mit Vergünstigungen einher, hat aber bei Insolvenz des Versorgers den Nachteil, dass Sie den geleisteten Betrag eventuell nicht zurückerhalten.
Bonus: Gastarife mit Bonus sehen eine Belohnung für den Anbieterwechsel vor. Weit verbreitet sind Neukundenbonus sowie Sofortbonus.
Ökotarife: Besonders umweltbewusste Kunden können sich für Biogastarife bzw. Klimagastarife entscheiden.

Kinderleicht günstige Gastarife abschließen und wechseln

Haben Sie einen Gastarif entsprechend Ihrer Vorstellungen gefunden, können Sie über ein Onlineformular direkt den Anbieterwechsel vornehmen. Einfach Formular ausfüllen und abschicken. Sie müssen nichts weiter unternehmen, zumal der neue Anbieter die Wechselmodalitäten mit dem bisherigen Anbieter klärt und den bestehenden Vertrag in Ihrem Namen kündigt. Die ungefähre Wechseldauer beträgt bis zu 1 ½ Monaten: Solange dauert es, bis Sie von Ihrem neuen Anbieter beliefert werden. Sie müssen sich in dieser Zeit keine Sorgen machen, dass es zu einer Unterbrechung der Gasversorgung kommen kann und Ihre Küche deshalb kalt bleibt. Schließlich ist Ihre Grundversorgung gesetzlich gesichert.

Gastarife vergleichen und profitieren

Nie war es so einfach, Gastarife vergleichen zu können. Über GELD.de brauchen Sie nicht unzählige persönlichen Daten einzugeben. Stattdessen erfolgt der Gastarifvergleich völlig anonym. Der Gastarife Vergleich ist auch deshalb so komfortabel, weil sich die Gastarife dank der Filterfunktionen sehr gut personalisieren lassen. So stehen Ihnen in Bezug auf Vertragslaufzeit, Kündigungsfrist, Preisgarantie oder Wechselbonus unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Sie können zudem nur nach solchen Anbietern suchen lassen, die Öko-Gastarife anbieten. Überdies beansprucht der Gastarifvergleich nur wenig Zeit. Denn von der ersten Eingabe bis zum Vertragsabschluss sind es nur wenige Schritte. Ihre Daten sind hierbei zu jeder Zeit geschützt, zumal höchste Sicherheitsstandards zum Tragen kommen. Mit dem Gastarifvergleich gehen Sie kein Risiko ein: Die Nutzung ist für Sie kostenlos und unverbindlich.