Sie sind hier:

Netzwerk

Bei einem Netzwerk handelt es sich um ein eingegrenztes System, das sich aus der Verbindung mehrerer Computer zusammensetzt. Über ein Netzwerk können zahlreiche Funktionen genutzt werden, wie zum Beispiel Zugriff auf jeden im Netzwerk befindlichen Computer oder dazugehörige Computer, sowie ein Teilen eines Internetzuganges und gemeinschaftliches Arbeiten an Projekten von verschiedenen Arbeitsplätzen aus. Ein Netzwerk mit mehreren Computern ist auch dann möglich, wenn kein direkter Anschluss an ein Modem über LAN (Local Area Network) erfolgen kann beziehungsweise die Signalspanne eines Modems mit WLAN nicht weit genug reicht. Hier wird in der Regel ein Router zwischen Modem und Endgerät geschaltet, so dass sich die Signalreichweite vergrößert und auch am anderen Ende des Hauses problemlos ins Internet gegangen werden kann.

Als Netzwerk wird aber auch die Verbindung zwischen dem DSL-Provider-System und dem Endabnehmergerät bezeichnet. Die Provider verfügen über eine Unterteilung der jeweiligen Teilnehmer und bündeln Kundenanschlüsse zu mehreren zusammen. Kommt es nun zu einem Netzwerkausfall beim DSL-Provider, sind in den meisten Fällen nur einige Regionen von den Störungen betroffen. Zudem erhält der DSL-Provider Zugriff auf die Kundennetzlinie, um diese zum Beispiel abzudaten, nach Störungsfehlern zu suchen oder gegebenenfalls auch den Zugang zu sperren.