Schon ab 4,68 € monatlich

Zahnzusatzversicherung

Damit Sie immer strahlend lächeln können!
  • Bis zu 100% Kostenerstattung sichern
  • Zahnreinigung, Zahnersatz und Implantate absichern
  • Angebot ist kostenlos und unverbindlich
    Unsere Auszeichnungen:
  • getestet
  • ausgezeichnet
  • Bewertungen: 1934 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Zahnzusatzversicherung

Tarifoptionen
  • Erwachsener
  • Kind
  • Sofern Sie die Versicherung von "Erwachsener" und "Kind" wün­schen, stellen Sie bitte jeweils eine getrennte Anfrage.
TT.MM.JJJJ
TT.MM.JJJJ
Warum fragen wir das?

Sie können sich selbst, aber auch Ihren Partner, Ihre Kinder oder eine andere Person versichern.

Hinweis zur Auswahl

Für die Versicherung von mehreren Personen stellen Sie bitte getrennte Anfragen.

Warum fragen wir das?

Bitte geben Sie an, welcher Berufs­gruppe Sie angehören. Für bestimmte Berufsgruppen gibt es gesonderte Tarife.

Hinweis zur Auswahl

Je nachdem, welcher Berufs­gruppe Sie angehören, benötigen Sie ggf. einen Mindest­verdienst, um Mitglied in einer privaten Kranken­versicherung zu werden (mehr dazu unter "Brutto-Jahres­einkommen").

Warum fragen wir das?

Die Angabe des Geschlechts Ihres Kindes ist relevant für die Beitrags­berechnung.

Warum fragen wir das?

Die Angabe des Geburtsdatums Ihres Kindes ist relevant für die Beitrags­berechnung.

Warum fragen wir das?

Die Angabe Ihres Geburtsdatums ist relevant für die Höhe des Beitrags. Einige Versicherungsgesellschaften bieten Beitragsnachlässe für bestimmte Altersgruppen.

Warum fragen wir das?

Zur korrekten Erstellung Ihres individuellen Angebotes benötigen wir Ihren Namen und Ihre Anrede.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreibweise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Zur korrekten Erstellung Ihres individuellen Angebotes benötigen wir Ihren Namen und Ihre Anrede.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreibweise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Zur korrekten Erstellung Ihres individuellen Angebotes benötigen wir Ihre Anschrift.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die Anschrift Ihres Hauptwohnsitzes.

Warum fragen wir das?

Zur korrekten Erstellung Ihres individuellen Angebotes benötigen wir Ihre Anschrift.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die Anschrift Ihres Hauptwohnsitzes.

Warum fragen wir das?

Gegebenenfalls auftretende Rückfragen zu Ihrer Anfrage sind am einfachsten telefonisch zu klären.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie die Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber am besten zu erreichen sind.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.


Bitte beachten Sie die rot markierten Meldungen.
Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung ( SSL) gesendet!
Warum fragen wir das?

Damit wir Ihre Anfrage weiter bearbeiten dürfen, benötigen wir von Ihnen Ihr Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zahnzusatzversicherung Vergleich für 2017 - Schützen Sie Ihre Zähne!

Gesunde Zähne sind ein hohes Gut, das Sie sich am besten mit einer guten Zahnzusatzversicherung erhalten. Insbesondere wenn Sie gesetzlich versichert sind, erhalten Sie für eine Vielzahl von zahnmedizinischen Behandlungen entweder bloß noch kärgliche Zuschüsse oder Sie bezahlen einige Maßnahmen sogar komplett aus eigener Tasche. Die gesetzliche Krankenversicherung übernehmt bzw. bezuschusst nur noch solche Versorgungsleistungen, die der Gesetzgeber für notwendig hält. Aus diesem Grund lohnt sich eine günstige Zusatzversicherung für Ihre Zähne ungemein. Schließlich müssen Sie alle Versorgungskosten, die über den Zuschuss der Krankenkasse hinausgehen oder die gar nicht in deren Leistungspaket enthalten sind, selbst tragen. Und gerade wenn es um den Zahnersatz oder gar teure Zahnoperationen geht, müssen Sie nicht selten mit einer enormen Selbstbeteiligung rechnen. Eine zusätzliche Zahnpolice schützt Sie vor solch einer finanziellen Belastung. Daher ist eine Zahnversicherung auch bei guten Zähnen sinnvoll. Schließlich kommt unverhofft bekanntermaßen oft. Da ist es doch besser, Sie sichern sich gleich gegen alle Eventualitäten ab. Der Zahnzusatzversicherung Vergleich von GELD.de zeigt Ihnen günstige Tarife für Ihre Zahnvorsorge.

Zahnzusatzversicherung Vergleich: So einfach funktioniert es!

Wenn Sie schon etwas länger auf der Suche nach einer günstigen und zugleich verlässlichen Zahnzusatzversicherung sind und bereits versucht haben, einen idealen Anbieter zu finden, dann konnten Sie sicherlich feststellen, dass dies kein einfaches Unterfangen darstellt. Denn die Anzahl an Versicherern und Tarifen steigt stetig an und macht aus dem ohnehin schon umfangreichen Tarifdschungel ein undurchdringbares Dickicht. Umgehen lässt sich diese Schwierigkeit am besten mit einem Zahnzusatzversicherung Vergleich auf GELD.de, mit Hilfe dessen Sie in nur wenigen Minuten zur Ihrem individuell passenden Versicherungstarif gelangen.

Alles, was Sie für den Zahnzusatzversicherungvergleich benötigen, sind einige persönliche Angaben zum Versicherungsnehmer, wie etwa Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Die Nutzung vom Zahnversicherung-Vergleich ist sowohl einfach und effizient als auch gänzlich kostenlos und unverbindlich. Zudem bietet er Ihnen die Vorteile der Transparenz, des zertifizierten Services sowie der Kundenbewertungen, sodass Sie schnell, einfach und sicher günstige Zahnzusatzversicherungen vergleichen können.

Leistungen der Zahnzusatz-Police: Was wird übernommen?

Eine gute Versicherung greift bei:

  • Zahnbehandlungen (Füllungen, Inlays, Wurzelbehandlungen)
  • Zahnersatz (Kronen, Implantate, Brücken, Zahnprothesen)
  • Kieferorthopädie (Zahnspangen)

Kosten & Co. - Worauf sollte ich beim Abschluss der Police achten?

Da trotz Bonusheft staatlicher Schutz nicht immer ausreicht, um Ihre Zahngesundheit bestmöglich zu erhalten oder gegebenenfalls wiederherzustellen, ist der Abschluss einer Zahnversicherung überaus sinnvoll. Da allerdings je nach Anbieter unterschiedliche Leistungen zu verschiedenen Preisen auf Sie warten, müssen Sie bei der Wahl einer Police zur Zahnzusatzversicherung immer darauf achten, wie die Leistungen des jeweiligen Versicherers aufgeschlüsselt sind und zu welchen Bedingungen sie gewährt werden. In vielen Verträgen von Zusatzversicherungen sind gewisse Leistungen begrenzt. So schließen einzelne Tarife etwa besonders kostenintensive Versorgungen wie Implantate oder Inlays gänzlich vom Versicherungsschutz aus. Wiederum andere Versicherer begrenzen die Versicherungsleistungen durch Höchstsummen, was im Fachjargon auch als Zahnstaffel bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die Kostenerstattung für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Kieferorthopädie in den ersten Versicherungsjahren limitiert ist. Je länger Sie also Ihrer Versicherung treu bleiben, desto höhere Erstattungen können Sie von ihr erwarten.

Beim Abschluss einer Zahnzusatz-Police sollten Sie sich zudem immer fragen, welche Leistungen Sie wirklich brauchen. Denn oftmals halten die Zahnzusatzpolicen neben der Kostenübernahme für den Zahnersatz auch noch andere Leistungsbausteine wie beispielsweise professionelle Zahnreinigung, Behandlungen unter Vollnarkose oder auch Akupunktur zur Schmerzbehandlung bereit. Diese sind auf den ersten Blick vielleicht ein ganz schöner Bonus, allerdings können sie die Versicherungsprämien deutlich in die Höhe treiben. Aus diesem Grund sollten Sie schon möglichst vor dem Zahnzusatzversicherung Preisvergleich genau erwägen, welche Leistungen in Ihrem Tarif ein Muss sind.

Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit & mit Sofortleistung

In Abhängigkeit von der gewählten Police müssen Sie bei der Zusatzversicherung häufig eine bestimmte Wartezeit in Kauf nehmen, nach Ablauf derer die Versicherungen erst Leistungen erbringt. Wenn Sie aber schon jetzt wissen, dass zeitnah eine teurere Zahnbehandlung ansteht, dann empfiehlt es sich, eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit und mit Sofortleistung zu wählen. Bei einer solchen Zusatzversicherung ohne Wartezeit können Sie sofort ab Abschluss der Police zum Zahnarzt gehen oder auch die Leistungen eines Zahnlabors nutzen und Ihre Rechnung unverzüglich beim Versicherer einreichen. Da es sich hierbei um einen besonderen Service handelt, ist die Zahnversicherung mit Sofortleistung in der Regel etwas teurer.

Greift die Zahnversicherung, wenn es schon zu spät ist?

Eine Zahnversicherung kommt grundsätzlich nicht für Behandlungen auf, die bereits begonnen wurden. Versichert werden kann ein Eingriff sogar dann nicht, wenn der Zahnarzt diesen schon angeraten oder als „notwendig“ in der Krankenakte vermerkt hat. Dies gilt auch für den Fall, wenn schon Zähne fehlen. Sobald der Versicherungsfall eintritt, können fehlende Zähne nicht mehr mitversichert werden. Natürlich bedeutet dies nicht, dass Sie gar keine Zahnzusatzversicherung mehr abschließen können. Sie müssen Ihrer Assekuranz lediglich bereits vorhandene Schäden melden, andernfalls riskieren Sie eine Zahlungsverweigerung seitens der Versicherung. Für eine Zusatzversicherung für Ihre Zähne kann es somit nie zu früh sein – je zeitiger Sie sie abschließen, desto besser sind Sie geschützt.


Schutz für Erwachsene und Kinder sinnvoll

Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ist nicht nur für Erwachsene sondern ebenso für Kinder sinnvoll. Bei Kindern sollte natürlich in erster Linie auf eine gute Zahnpflege und regelmäßige Prophylaxe Wert gelegt werden, sodass eine solche Versicherung gar nicht erst notwendig wird. Allerdings kann es schnell zu Unfällen kommen, bei denen die Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden. Ein Sturz mit dem Fahrrad genügt und schon werden teure Eingriffe unumgänglich. Im Allgemeinen sind schlechte und ungepflegte Zähne immer anfälliger für Missgeschicke und Unfälle, das gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Für den Fall der Fälle sollten Sie sich und Ihre Kinder stets mit einer Zahnversicherung absichern.

Was sagt die Stiftung Warentest zum Zahnzusatzversicherungvergleich?

Der Zahnzusatzversicherung Vergleich hilft Ihnen bei Ihrer Suche nach der besten Zahnzusatzschutz. Und dass ein solcher Vergleich sehr sinnvoll ist, bestätigt auch die Stiftung Warentest. Schließlich gibt es eine große Auswahl an leistungsstarken Tarifen, die Sie nur mit Hilfe eines umfassenden Vergleichs ausfindig machen können. Die Verbraucherzentrale raten ebenfalls dazu, die einzelnen Versicherungstarife im Vergleich zu betrachten. Denn nur so lassen sich schlechte Angebote von guten unterscheiden.

Informationen zur Kündigung

Wenn Sie Ihre Zusatzversicherung ordentlich kündigen möchten, dann ist dies in aller Regel mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Vertragsende möglich. Ausschlaggebend für die Frist ist somit das Datum des Vertragsabschlusses bzw. des Versicherungsbeginns. Unter Umständen kann es aber sein, dass sich die Kündigung am Kalenderjahr orientiert. Ist dies der Fall, muss die Zahnversicherung spätestens bis zum 30. September gekündigt werden. Außerdem können Sie Ihre Zahnzusatzpolice auch außerordentlich kündigen, wenn etwa die Beiträge erhöht werden oder ein Schadensfall eintritt.

Mehr zur Zahnzusatzversicherung in unseren FAQ und allgemeinen Informationen