VGH Versicherungen

VGH VersicherungenDie VGH Versicherung blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Jahr 1957 fand der Zusammenschluss der Landwirtschaftlichen Brandkasse Hannover und der Provinzial Lebensversicherung Hannover statt. Diese traditionsreichen Unternehmen entstanden bereits im 19. Jahrhundert. Mit der Fusion ging die Namensänderung in VGH Versicherungen einher. In Folge der Entwicklung gilt das Unternehmen als die größte regionale Versicherung in Niedersachsen mit einem umfangreichen Angebot an Sach- und Personenversicherungen. Zu den Kooperationspartnern der VGH zählen unter anderem die LBS und die Sparkassen. Der Hauptsitz der VGH liegt nach wie vor in der niedersächsischen Stadt Hannover. Die Versicherungsgesellschaft legt Wert auf günstige Beiträge bei guten Leistungen, ebenso fließen erzielte Überschüsse an die Versicherungsnehmer zurück.

Die Angebote für Unternehmen und Privatpersonen:

Die VGH Versicherung kann sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen genutzt werden. Das Angebot erstreckt sich von Hausrat über Krankenversicherungen bis hin zu Produkten für die Altersvorsorge. Hinzu kommen noch die Unfallversicherung und umfassende Schutzpakete zum Thema Wohnung und Eigenheim sowie die klassische Lebensversicherung als Hinterbliebenenvorsorge. Diese kann auch als Rentenversicherung ohne Gesundheitsprüfung genutzt werden. Die Möglichkeiten eines umfassenden Versicherungsschutzes für Firmen reichten von Transportversicherungen über Firmenhaftpflicht bis hin zum Ertragsausfall.

Weitere Angebote und Bereiche der VGH:

  • Rechtschutzversicherung
  • Hausrat und Haftpflicht
  • Landwirtschaft
  • Reise
  • Kfz

Zum Service des Traditionsunternehmens gehören eine schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung sowie kompetente Beratung.

VGH Krankenversicherung

Die VGH Krankenversicherung entstand durch den Zusammenschluss der landwirtschaftlichen Brandkasse und der Provinzial Hannover, die als Lebensversicherungsgesellschaft tätig war. Im Jahr 2001 schlossen sich auch die Provinzial Krankenkasse Hannover AG sowie die Provinzial Pensionskasse AG dem Unternehmen an. Die VGH ist ein großer Versicherer auf der regionalen Ebene in Niedersachsen. Sach- und Personenversicherungen sind als lückenloses Versicherungsangebot verfügbar und werden von etwa 600 gut ausgebildeten Versicherungsfachleuten sowie über die Partner der Krankenversicherungen - die Sparkassen und die LBS - verkauft. Innerhalb von Niedersachsen bildete sich auf diese Weise ein breit gefächertes Servicenetz. Darüber hinaus fließen die Überschüsse, die das Unternehmen erzielt, weitgehend wieder an die Versicherungsnehmer zurück. Die günstigen Beiträge sind zusätzlich als äußerst stabil zu bezeichnen. Das Unternehmen bemüht sich stets um aktuelle Produkte und vor allem um Sicherheit und finanzielle Optimierungen im Sinne ihrer Kunden.

Großes Engagement auf sozialer Ebene

Die VGH Krankenversicherung gilt nicht nur als größter Versicherer in Niedersachsen, sondern ist auch unentbehrlich geworden in Sachen soziales Engagement. Die VGH Stiftung fördert kulturelle und mildtätige Projekte sowie die Wissenschaft in Niedersachsen und Bremen. Sie legt Wert auf die Unterstützung von Sport und allgemein nützlichen Einrichtungen wie der Feuerwehr, legt traditionell Wert auf Nachhaltigkeit der Produkte und auf den Schutz der Familie. Neben der Krankenvollversicherung und der Krankenzusatzversicherung sind bei der VGH selbstverständlich die Abschlüsse aller gängigen Versicherungen möglich. Ob Hausratversicherung oder Tierhalterhaftpflicht, Bauherrenabsicherung oder Lebensversicherung, das Unternehmen bildet mit seinen weiteren Gesellschaften ein hervorragendes Netz im Bereich der Risikoübernahme für Privatleute und Unternehmen. Es lohnt sich, die Krankenversicherungsprodukte der VGH genauer zu überprüfen, denn sie decken tatsächlich jeden individuellen Bedarf ab und schließen sämtliche Lücken, die durch den eingeschränkten Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen entstanden sind.

VGH Kfz-Versicherung

Die VGH Kfz Versicherung bietet für Auto-, Motorrad- und Mofafahrer Kfz-Versicherungsleistungen an. Dabei ist es dem Kunden möglich, aus unterschiedlichen Produktstufen auszuwählen. Die Produkte beginnen bei der Kfz-Haftpflicht, die eine pauschale Schadendeckung bis 100 Millionen Euro, individuell angepasste Tarife und einen Rabattretter aufweist. Diese Police reguliert Schäden am Unfallgegner. Eigenkosten durch einen selbst verschuldeten Unfall können dabei nicht berücksichtigt werden.

Ferner stellt die VGH aus Hannover auch regionale Ansprechpartner in zentralen Geschäftsstellen bereit. Eine Service-Hotline kann rund um die Uhr beansprucht werden. Die Teilkasko ergänzt die Haftpflicht um eine Kostenerstattung bei Schäden durch Naturgewalten und bei Zusammenstößen mit Tieren. Glasbruchschäden und eventuelle Nachteile durch Einbruch oder Diebstahl sind ebenfalls inkludiert. Die Vollkaskoversicherung bietet den umfassendsten Schutz. Hier ist die Teilkasko inklusive. Außerdem werden auch Schäden durch selbst verschuldete Unfälle am eigenen Pkw erstattet. Vandalismus ist ebenfalls abgesichert. Die Selbstbeteiligung kann bei diesem Produkt der VGH recht flexibel gewählt werden.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)

VGH Versicherung: Traditionsunternehmen in Niedersachsen

VGH Versicherungen
Rechtsform:
AdöR
Sitz:
Schiffgraben 4 in 30159 Hannover
Gründung:
1957
Webseite:
http://www.vgh.de
E-Mail:
service@vgh.de
Telefon:
0800 1750 844
Fax:
05 11 362 29 60
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)