Stromrechner

Mehr als 12.000 Strom­tarif­kom­binationen ver­gleichen und bis 40% Strom­kosten sparen
bis 700€ sparen
  • Bewertungen: 1934 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
oder

Sparen Sie bei Ihrer Stromrechnung

Ein Stromrechner ist ein nützlicher Vergleich zum Ermitteln des günstigsten Strompreises. Aufgrund der stetig steigenden Energiepreise ist es nicht auszuschließen, dass Sie sich an einen zu teuren Stromtarif gebunden haben . Da es inzwischen auf dem Strommarkt über tausend Anbieter gibt, herrscht ein turbulenter Wettbewerb um die Kunden. Aus diesem Grund bestehen zwischen den einzelnen Tarifen enorme Preisunterschiede. Um Kosten zu sparen und auf einfache Weise einen günstigeren Stromtarif zu finden, empfiehlt es sich für Sie als Stromverbraucher einen kostenlosen Stromrechner zu nutzen und die Preise für Strom zu berechnen.

Stromrechner Vergleich: schnell und einfach

Einmal im Jahr lohnt es sich für jeden Stromverbrauche online einen Stromrechner heranzuziehen. Die Rechner funktionieren in der Regel nach dem gleichen Prinzip: Sie tragen die Postleitzahl Ihres Stromanschlusses in die Eingabemaske ein und geben außerdem die Anzahl der ständig in Ihrem Haushalt lebenden Personen an. Kennen Sie jährlichen Stromverbrauch in Kilowattstunden, können Sie auch diesen im Stromvergleichsrechner angeben. Anschließend starten Sie den Stromvergleich über einen Klick auf einen Button „Jetzt vergleichen“. Nach wenigen Sekunden erhalten Sie eine Übersicht mit den günstigsten Anbietern für Ihr Versorgungsgebiet. Das heißt, der billigste Tarif findet sich prominent an erster Stelle.

Bei der Begutachtung der Tarife erhalten Sie nicht nur Preisangaben, sondern auch interessante Tarif- und Anbieterinfos. Beachten Sie: Ein Zeitraum von zwölf Monaten reicht gewöhnlich aus, um den Strommarkt ausgiebig durcheinander zu bringen. Denken Sie schon jetzt an die Zukunft, indem Sie beim Einsatz des Stromrechners nur Stromtarife mit geringer Mindestlaufzeit in die engere Auswahl nehmen. So ärgern Sie sich nicht mit lästigen Kündigungsfristen herum.

Strom berechnen und Kosten sparen

Der Stromrechner bietet Ihnen diverse Vorteile, die die Suche nach einem günstigen Tarif auf eigene Faust sehr komfortabel machen. Dabei geht es nicht nur um den niedrigsten Preis, sondern Sie profitieren zusätzlich von:

  • echten Kundenbewertungen
  • Transparenz und Übersichtlichkeit
  • zuverlässigen Informationen über mögliche Preisgarantien
  • attraktiven Boni, die bereits im Gesamtpreis einberechnet sind

Stromtarifrechner: Welche Tarife kann ich vergleichen?

Unter den hunderten Tarifen, die von diversen Stromanbietern zur Verfügung gestellt werden, befinden sich zahlreiche Angebote der "Energieriesen", wie EnBW, Vattenfall, E.ON AG oder RWE. Daneben existieren zahlreiche regionale Stromversorger wie beispielsweise die Stadtwerke. All diese Anbieter finden Sie in unserem Stromtarifrechner. Die Angebote umfassen unterschiedliche Produkte, beispielsweise umweltgerechte Energietarife mit reinem Ökostrom oder konventionellen Strom. Stromrechner berechnen nicht nur die Kosten, sondern listen auch übersichtlich auf, welche Bedingungen der Tarifvertrag umfasst. Viele Tarife trumpfen durch Sofortboni auf, die den Gesamtpreis des Tarifs reduzieren, oder umfassen andere attraktive Zusatzleistungen. In guten Stromrechnern können Sie sich eine Auswahl an interessanten Stromtarifen gesondert anzeigen lassen, wodurch Ihre Auswahl leichter fällt.

Stromverbrauch in Watt als Berechnungsgrundlage

Obwohl der Stromrechner einen vermeintlich endgültigen Betrag auflistet, handelt es sich nur um einen Richtwert. Letztendlich entscheidet der tatsächliche Stromverbrauch über die Gesamtkosten. Die verbrauchten Kilowattstunden werden im Haushalt auf Stromzählern angezeigt. Die von den Geräten abgelesenen kWh lassen sich in den Stromrechner direkt eintragen. Je nachdem, ob der Verbraucher weniger oder mehr Strom verbraucht hat, fällt die endgültige Stromrechnung günstiger oder teurer aus. Dann erhalten Sie als Kunde anschließend entweder Geld zurück oder Sie werden zu einer Nachzahlung aufgefordert. Um einer Nachzahlung zu entgehen, sollte im Stromrechner der Verbrauch so realistisch wie möglich angegeben werden. Auch eine Angabe der im Haushalt lebenden Personen ist möglich. Zudem kann eine Preisgarantie innerhalb des Vertragsabschlusses unerwartete Zusatzkosten verhindern.

Was kann ein guter Stromrechner Vergleich?

Der Stromrechner Vergleich ist in aller Regel kostenlos. Sie sind sehr einfach, weil zunächst nur wenige Angaben wie die Postleitzahl oder der jährliche Kilowattstundenverbrauch bzw. die Anzahl der Personen im Haushalt angegeben werden müssen. Doch die Vergleichsdienste bieten oft weitere Funktionen: Um einen genauen Vergleich zum aktuellen Stromtarif ermöglichen zu können, lässt sich beispielsweise der derzeitige Stromversorger angeben. So sehen Sie als Verbraucher direkt, wie viel Geld Sie bei einem Wechsel sparen. Zudem werden Ihnen diverse Filtermöglichkeiten angeboten, darunter:

  • nur Ökotarife
  • nur regionale Anbieter
  • Gewünschte Vertragslaufzeit
  • (Dauer der) Preisgarantie
  • Dauer der Kündigungsfrist
  • Nur Zahlung in Vorkasse
  • und viele mehr

Das Fazit: Ein guter Rechner ist nicht nur ein nützliches Tool, um dauerhaft bares Geld zu sparen. Er lässt sich gleichzeitig auch leicht bedienen und ermöglicht eine gute Übersicht, damit Sie sich schnell zurechtfinden.