Zurich Rechtsschutz

Zurich RechtsschutzDie in der Schweiz ansässige Zurich Rechtsschutz gehört zusammen mit dem Mutterkonzert Zurich zu den größten Schadenversicherern in Deutschland. Mit der Rechtsschutz können sich Kunden gegen die finanziellen Folgen juristischer Auseinandersetzungen absichern. Angeboten wird die Zurich Rechtsschutzversicherung in den folgenden Konstellationen:

Kontakt im Schadensfall: Anschrift

Im Schadensfall können Sie sich an Versicherungspartner vor Ort bzw. auch an die Hauptanschrift der Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft in der Solmsstraße 27-37 in 60486 in Frankfurt am Main wenden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Sie den Schaden online melden bzw. auch die Hotline der Zurich Rechtsschutz nutzen. Melden Sie Schäden bitte unverzüglich.

Erfahrungen und Test zur Zurich Rechtsschutz

Die Zurich Rechtsschutzversicherung konnte in der Untersuchung von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2014) mit ihrem Top-Tarif lediglich das Gesamturteil 3,5 erreichen. Deutlich besser erging es dem Versicherer im Test von Focus Money (Ausgabe 37/2015). Hier wurde die Versicherung in den Testkriterien Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenkommunikation mit der Note "gut" bewertet. In puncto Kundenberatung erhielt der Versicherer sogar ein sehr gut. Kunden berichten von einer kulanten Schadenregulierung sowie einer kompetenten und freundlichen Beratung.

Kündigung der Versicherung

Gekündigt werden kann die Zurich Rechtsschutzversicherung grundsätzlich mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der Vertragslaufzeit. Hat der Versicherer zudem seine Leistungspflicht in den vergangenen 12 Monaten mindestens zweimal bejaht, kann der Vertrag vorzeitig gekündigt werden. In diesem Fall ist eine Kündigungsfrist von nur einem Monat einzuhalten.

Leistungen, Bedingungen und Kosten

Den umfangreichsten Versicherungsschutz bietet die Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz in Kombination mit dem Rechtsschutz für Eigentümer und Mieter. Hierzu kann zwischen den Produktlinien Top und Basis gewählt werden. Der Top-Schutz erweitert den Versicherungsumfang des Basis-Tarifs um die folgenden Leistungen:

  • 3 Mio. Euro Versicherungssumme und unbegrenzter Aufenthalt innerhalb Europas und Anliegerstaaten des Mittelmeeres
  • 50.000 Euro Versicherungssumme weltweit bei privatem oder beruflichem Auslandsaufenthalt bis zu 1 Jahr
  • Strafkautionsdarlehen bis 200.000 Euro
  • keine obligatorische Selbstbeteiligung von 150 Euro

Mitversichert sind ferner die Reisekosten des Versicherten zum Gericht, die zu erstattenden Kosten der Gegenseite sowie die Kosten für das Gericht, Gerichtsvollzieher, Zeugen und Sachverständige. Bei sämtlichen Rechtsschutzarten kann im Top-Tarif eine Selbstbeteiligung von 150 oder 250 Euro gewählt werden.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung