Skoda Autoversicherung

Skoda Kfz-VersicherungSkoda ist ein Automobilhersteller aus Tschechien mit einer langen Tradition. Bereits im Jahre 1895 wurde das Unternehmen unter dem Namen Laurin & Klement gegründet. Damit ist Skoda eine der weltweit ältesten Automobilfirmen. Das Unternehmen wurde in seiner Wirtschaftsbilanz durch den Ersten Weltkrieg stark in Mitleidenschaft gezogen. Dies hatte zur Folge, dass das Unternehmen im Jahre 1929 von Skoda aufgekauft wurde. Zu dieser Zeit stellte Skoda Motoren her. In der Zeit des Sozialismus war Skoda ein staatliches Unternehmen. Im Jahre 1991 wurde es Volkswagen übernommen. Seitdem kamen zahlreiche Modelle auf den Markt, die sich aufgrund der hochwertigen Technik und der günstigen Preise einer großen Beliebtheit erfreuten. Zu den Modellen, die besonders gern gekauft werden, gehören Fabia, Octavia und Superb.

Bei der erstmaligen Zulassung des Fahrzeugs ist der Abschluss einer Skoda Kfz-Versicherung vorzulegen. Die Versicherung wird von verschiedenen Unternehmen angeboten. Die einzelnen Policen für die Skoda Autoversicherung unterscheiden sich in Preis und Leistung, sodass sich ein Vergleich vor Abschluss des Vertrages in jedem Fall lohnt.

Skoda Kfz-Versicherung - Tarife und Leistungen im Vergleich

Abgesehen von der Kfz-Haftpflichtversicherung, die fester Bestandteil der Skoda Kfz-Versicherung ist, kann der Kunde die Bestandteile des Vertrages individuell definieren. Für neue Fahrzeuge ist die Erweiterung der Skoda Autoversicherung um eine Vollkaskoversicherung empfehlenswert. Ältere Fahrzeuge sollten eine Teilkaskoversicherung haben, um gegen Einbruch, Diebstahl und Wildunfälle abgesichert zu sein. Die beiden am häufigsten von Skoda verkauften Modelle sind der Fabia und der Octavia. Beide können günstig versichert werden, denn Diebstähle sind nicht so häufig wie bei anderen Automarken. Wenn der Kunde vor Abschluss der Police einen Kfz-Versicherungsvergleich durchführt, kann er im Jahr bis zu 300 EUR sparen, ohne dass er auf einzelne Leistungen verzichten muss.

Skoda Automodelle günstig versichern

Automodelle von Skoda können bei verschiedenen Anbietern günstig versichert werden. Wie teuer die Skoda Kfz-Versicherung letztlich wird, ist von der Schadenfreiheitsklasse des Versicherungsnehmers abhängig. Diese berechnet sich nach den schadenfreien Jahren. Die Skoda Autoversicherung richtet sich in ihren Tarifen auch nach den Regionalklassen. Im ländlichen Raum ist die Versicherung deutlich preiswerter als in Ballungszentren, da weniger Unfälle verzeichnet werden.

Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen