Elementarversicherung - Hausrat

Testsieger und mehr als 100 Tarifkombinationen vergleichen und bis zu 63% sparen
Schon ab 1,86 € monatlich
  • Bewertungen: 1937 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • getestet
  • ausgezeichnet
Erstinformation: GELD.de ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs.1 Gewerbeordung.

Elementarversicherung Vergleich: Ist Ihr Hausrat abgedeckt?

In den vergangenen zehn Jahren hat die Zahl verheerender Unwetter und Naturkatastrophen, sprich Elementargefahren, erheblich zugenommen. Noch immer im Gedächtnis sind wohl die schweren Elbe- und Donauhochwasser aus dem Jahr 2013, die in deutschen Städten und Gemeinden für Schäden in Milliardenhöhe sorgten. Drei Jahre später – im Mai 2016 – zog das Sturmtief Elvira eine Schneise der Verwüstung quer durch Deutschland. Doch laut Klimaforschern ist das erst der Anfang. Sie prophezeien nämlich, dass Unwetter in Zukunft noch zunehmen werden.

Wenn Sie als Hausbesitzer oder Mieter nun meinen, dass Ihr Hab und Gut doch mit einer Wohngebäudeversicherung bzw. Hausratversicherung vor Unwetterschäden geschützt ist, dann irren Sie sich gewaltig. Denn diese sogenannten Elementarschäden sind nur mit einer entsprechenden Elementarversicherung abgedeckt, welche zusätzlich zur Wohngebäude- oder Hausratversicherung abzuschließen ist.

Leistungen der Elementarversicherung – Was ist versichert?

Die Elementarschadenversicherung schützt Sie, wenn ein Elementarschaden, sprich ein Schaden durch Elementargewalten verursacht wird. In aller Regel sind mit diesem Elementarschutz folgende Gefahren versichert:

Überschwemmung, Rückstau, Hochwasser
Schadenbeispiel: Aufgrund starker Regenfälle kommt es zur Überschwemmung der Kellerräume Ihres Wohnhauses, wodurch sämtliche dort aufbewahrten Gegenstände zerstört werden. Zusammen mit der Elementarversicherung ersetzt die Hausratversicherung alle Objekte zum Wiederbeschaffungswert und übernimmt zudem die Trocknungs- und Instandsetzungskosten.

Erdbeben, Erdrutsch, Erdfall, Erdsenkung
Schadenbeispiel: Ihr an einem Hang gelegenes Gebäude wird durch einen Erdrutsch beschädigt oder gar völlig zerstört und ist infolgedessen nicht länger bewohnbar. Die Wohngebäudeversicherung mit Elementarversicherung deckt den kompletten Neubau eines gleichwertigen Gebäudes ab.

Schneedruck, Lawine
Schadenbeispiel: Stürzt das Dach Ihres Hauses nach tagelangen Schneefällen unter der Schneelast ein, dann übernimmt die Elementarschadenversicherung die Kosten für die Reparaturmaßnahmen.

Vulkanausbruch
Schadenbeispiel: Bricht ein Vulkan aus und sein Ascheregen beschädigt das Gebäude, tritt zur Schadensdeckung ebenfalls die Versicherung gegen Elementarschäden ein.

Elementarversicherung für meinen Hausrat

Auch als Baustein der Hausratversicherung ist eine Elementarversicherung sinnvoll. Das gilt sowohl für alle Mieter als auch für Selbstnutzer von Immobilien. Hiermit wird Folgendes versichert:

  • Reparatur des beschädigten bzw. Wiederbeschaffung des zerstörten Inventars

Lage des Gebäudes ist ausschlaggebend

Um die Versicherbarkeit von Gebäuden zu beurteilen, gibt es in Deutschland die sogenannten Gefährdungsklassen. Liegt das zu versichernde Wohngebäude in einer Region, die häufig von Hochwasser oder Überschwemmungen heimgesucht wird, dann wird dieses auf der Grundlage des Zonierungssystems für Überschwemmung, Rückstau und Starkregen (ZÜRS) in eine höhere Gefährdungsklasse eingestuft. Insgesamt gibt es vier Gefährdungsklassen (von 1 bis 4). Die Höhe der Klasse hat unter anderem auch Einfluss darauf, wie viel Geld Sie für Ihre Elementarversicherung zahlen müssen.

Elementarschadenversicherung im Vergleich: So einfach geht das!

Möchten Sie eine Wohngebäudeversicherung oder Hausratversicherung mit Elementarschutz, dann rufen Sie zunächst den entsprechenden Rechner auf. Hier geben Sie an, was Sie versichern möchten. In Ihrem Fall gilt es, beim Punkt Elementarschäden "ja" auszuwählen. Die Tarifangebote werden Ihnen übersichtlich nach steigendem Preis aufgelistet. Suchen Sie folglich eine möglichst günstige Hausratversicherung bzw. Gebäudeversicherung, dann sollten Sie sich im oberen Bereich orientieren. An erster Stelle finden Sie zudem den GELD.de-Tariftipp. Haben Sie einen passenden Versicherungstarif gefunden, können Sie diesen sogleich online beantragen und somit eine günstige Elementarversicherung abschließen.

Meine Vorteile beim Vergleich der Elementarversicherung auf einen Blick

  • Ich kann mir mit nur einen Klick im Vergleich den Elementar-Extraschutz hinzubuchen. Das gilt für die Hausratversicherung genauso wie für die Wohngebäudeversicherung.
  • Der Vergleich ist kostenlos, unverbindlich und spart mir Zeit und Geld.
  • Der Vergleichsrechner von GELD.de zeigt mir meine Einsparmöglichkeiten auf, ist zertifiziert und geprüft und hat über 99 Prozent zufriedene Kunden.