Schon ab 7,91 € monatlich
Berufsunfähigkeit jeder vierte ist betroffen

Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Die Testsieger im offiziellen Preis-Leistungs-Vergleich!
  • Finanzielle Sicherheit beim Verlust der Arbeitskraft
  • Unfall- und Krankheitsfolgen absichern
  • Vergleichen, online abschließen & bis 82% sparen
    Unsere Auszeichnungen:
  • getestet
  • ausgezeichnet
  • Bewertungen: 1935 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
Erstinformation: GELD.de ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs.1 Gewerbeordung.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Versicherungsnehmer

  • Mit Klick auf „Weiter“ stimme ich der gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung gesetzlich vorgeschriebenen Zusendung der Erstinformation zum Vermittlerstatus von GELD.de zu.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unter­breiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreib­weise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.

Tarifoptionen
Jahren

Die gewünschte monatliche Berufs­unfähig­keits­rente ist der Betrag, der Ihnen bei Berufs­unfähig­keit monatlich garantiert aus­ge­zahlt wird. Dies hat Einfluss auf den Beitrag.

TIPP: Die Berufs­unfähig­keits­rente sollte etwa 75% Ihres Netto­einkommens betragen.

Das Versicherungs­endalter ist wichtig für die Beitrags­berechnung und bestimmt das Ende der Lauf­zeit.

TIPP:Damit ein möglichst nahtloser Über­gang in den Ruhe­stand möglich ist, empfehlen wir ein Ver­sicherungs­end­alter von 65-67 Jahren.

Versicherungsnehmer

  • Gemäß der gesetzlichen Verpflichtung des Vermittlers nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung haben wir Ihnen unsere Erstinformation soeben via Email zugesendet.
  • Gemäß der gesetzlichen Verpflichtung des Vermittlers nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung haben wir Ihnen unsere Erstinformation bereits via Email zugesendet.

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung ( SSL) gesendet!
Warum fragen wir das?

Unterschiedliche Berufsstatus signalisieren dem Versicherer unterschiedlich große Berufs­risiken. Bitte geben Sie daher den genauen Status Ihres Berufs an. Diese Information ist wichtig für die Beitrags­berechnung.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unter­breiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreib­weise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Der Versicherer benötigt Ihre Anschrift, um Ihnen ein fehler­freies Angebot unter­breiten zu können.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die Anschrift Ihres Haupt­wohnsitzes.

Warum fragen wir das?

Gegebenenfalls auftretende Rück­fragen zu Ihrer Anfrage sind am einfachsten telefonisch zu klären.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie die Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber am besten zu erreichen sind.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.

Warum fragen wir das?

Die Angabe Ihres Geburtsdatums ist relevant für die Höhe des Beitrags. Einige Versicherungs­gesellschaften bieten Beitrags­nachlässe für bestimmte Alters­gruppen.

Warum fragen wir das?

Damit wir Ihre Anfrage weiter bearbeiten dürfen, benötigen wir von Ihnen Ihr Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäfts­bedingungen.

Berufsunfähigkeit im Test

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein wichtiger Bestandteil zur Sicherung der eigenen Existenz. Kann die bisherige berufliche Tätigkeit aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalles nicht weiter ausgeübt werden, können die Leistungen den Versicherten vor dem finanziellen Ruin bewahren. Die Angebote der einzelnen Versicherungsunternehmen unterscheiden sich teilweise erheblich, so dass sich ein Berufsunfähigkeitsversicherung Test in jedem Fall lohnt. Häufig werden den Faktoren zur Beitragsberechnung unterschiedliche Gewichtung zugesprochen, was in Einzelfällen dann zu großen Beitragsunterschieden führen kann.

Kaum eine Versicherung ist für Laien so schwer durchschaubar wie die Berufsunfähigkeitsversicherung. Aus diesem Grund ist die Suche nach einem preisgünstigen Angebot mit attraktivem Leistungsumfang in der Regel sehr schwierig. Große Beitragsdifferenzen bei gleicher Rentenhöhe führen bei den Interessenten zu Unsicherheit und Frust. Hier können Vergleiche und Tests von erfahrenen Experten weiterhelfen. Testinstitute wie Stiftung Warentest & Co. nehmen regelmäßig Vergleiche vor, die dem Verbraucher die Entscheidung erleichtern sollen. Ein Berufsunfähigkeitsversicherung Test stellt vergleichbare Vertragsangebote unterschiedlicher Versicherungsunternehmen gegenüber und zeigte den Vergleich von Preis und Leistung.

Einfaches wie cleveres Test-Prinzip

Das Prinzip beim Online-BU-Test ist einfach wie clever. Der Berufsunfähigkeit Test ist so aufgebaut, dass für jeden Versicherungsbedarf ausgewählte BU-Tarife auf den Prüfstand genommen und miteinander verglichen werden. Nutzer geben einfach ihre personenbezogenen Daten ein und legen den gewünschten Umfang des gewünschten Versicherungsschutzes fest. Auf dieser Basis ermittelt der Berufsunfähigkeitsversicherung Test die besten BU-Tarife. Verbraucher, die einen Berufsunfähigkeit Test im Internet ins Auge gefasst haben, sollten darauf achten, dass der Test so konzipiert ist, dass sowohl Preise als auch Leistungen angemessen berücksichtigt werden. Das Ziel bei einem BU-Test ist ja schließlich nicht den billigsten BU-Tarif zu finden, sondern den, der unter Preis-Leistungs-Gesichtspunkten gut abschneidet. Denn für den Ernstfall sollte der BU-Tarif natürlich schon mit einem hohen Maß an Leistungen aufwarten können.

Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung von Stiftung Warentest

Im letzten Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2016 fiel das Testurteil für die meisten Anbieter positiv aus, da die meisten Tarife die Bestnote erhielten. Die Tester empfehlen Arbeitnehmern den Abschluss eines entsprechenden Vertrages zur Absicherung des finanziellen Risikos bei Berufsunfähigkeit. Gleichzeitig wird jedoch deutlich kritisiert, dass die Suche nach einem guten und günstigen Angebot mit fortschreitendem Alter des Arbeitnehmers immer schwieriger wird. Kann der Kunde die geforderten Beiträge aufgrund der Höhe nicht leisten, wird meist von einem Abschluss abgesehen. So gehen die Verbraucher jedoch ein hohes finanzielles Risiko ein. Aus diesem Grund empfehlen die Experten, eine Berufsunfähigkeitsversicherung bereits in möglichst jungen Jahren abzuschließen.

Für den optimalen Schutz sollten die Verbraucher eines der Angebote wählen, die im Test mit der Bestnote "sehr gut" ausgezeichnet wurden. Neben dem Alter spielen jedoch noch weitere Faktoren eine große Rolle. Auch bei bestimmten Berufsgruppen oder bestehenden Vorerkrankungen müssen Sie mit deutlich höheren Beiträgen oder sogar einer Ablehnung des Antrags rechnen, in diesen Fällen empfiehlt die Stiftung Warentest Alternativprodukte wie beispielsweise die Erwerbsunfähigkeitsversicherung.


Wichtige Faktoren im BU Test

Die Berechnung der einzelnen Vertragsvarianten wurde anhand von drei unterschiedlichen Modellkunden erstellt, einem Mechaniker, einem Diplom-Kaufmann und einer Arzthelferin. Dies soll eine bessere und transparentere Vergleichbarkeit gewährleisten, da neben dem Alter und dem Gesundheitszustand auch der Beruf des Versicherungsnehmers ein wichtiger Faktor für die Beitragsberechnung ist. Für unterschiedliche Berufsfelder können die Beiträge so deutlich abweichen, wie die nachstehenden Beispiele eindrucksvoll verdeutlichen:

  • Maurer: 241,86 Euro
  • Schlosser: 139,53 Euro
  • Elektriker: 103,30 Euro
  • Bürokauffrau: 57,83 Euro
  • Diplom-Ingenieur: 47,71 Euro

Zu den relevanten Kriterien gehörten bei dem Vergleich von Stiftung Warentest die jeweiligen Vertragsbedingungen, das maximal versicherbare Alter des Versicherungsnehmers sowie Bedingungen für Annahme oder Ablehnung eines Antrages.


Berufsunfähigkeitsversicherung - Testsieger 2016

Testberichte von Stiftung Warentest & Co. bieten den Kunden eine gute Möglichkeit zum Vergleich unterschiedlicher Angebote, da die Tester zahlreiche Angebote anhand von gleichen Rahmenbedingungen miteinander vergleichen. Zum Testsieger wird letztendlich das Angebot gekürt, welches nach Ansicht der Experten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Von den rund 70 getesteten Tarifen erhielten bei dem Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Stiftung Warentest insgesamt 40 Anbieter die Bestnote "sehr gut", darunter beispielsweise folgende Testsieger:

  • Nürnberger
  • Debeka
  • Alte Leipziger
  • Allianz

Vergleichsrechner mit Kundenbewertungen

Finden Sie mit dem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich von GELD.de günstige Angebote, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Die besten Angebote finden Sie immer im oberen Bereich der Liste. Zu jedem Angebot erhalten Sie bei dem Leistungsvergleich wichtige Angaben wie Beitragshöhe und Leistungen. Anhand der der einsehbaren Sternebewertungen ersehen Sie auf einen Blick die Erfahrungen anderer Kunden mit der jeweiligen Versicherungsgesellschaft. Diese Einschätzungen erleichtern Ihnen zusätzlich die Auswahl der passenden Angebotsvariante.

Testverfahren

In unserer Tabellenübersicht erfahren Sie mehr zu Testverfahren und Bewertungsgrundlagen von BU-Versicherungen.