VHV Allgemeine Versicherung AG

VHV Allgemeine Versicherung AGDie Gründung der VHV Versicherung erfolgte um das Jahr 1919 am noch heutigen Stammsitz in Hannover. Aus der Not von damaligen Bauunternehmen ins Leben gerufen wird die Erfolgsgeschichte dieses Anbieters konsequent fortgeführt und man versichert auch heute noch große Bauprojekte wie z. B. den Umbau des Reichstages in Berlin oder auch die Elbphilharmonie in Hamburg. Passend zur Kundenklientel der Bauwirtschaft bietet man auch als einer der wenigen Versicherer in Deutschland Kautionsversicherungen an, welche üblicherweise für Bauprojekte von Auftraggebern verlangt werden. Für die Branche der neuzeitlichen IT-Welt kann man auch besondere Deckungskonzepte vorweisen. Weitere Absicherungslösungen werden im privaten- und gewerblichen Bereich angeboten. Die aktuelle Rechtsform der Aktiengesellschaft führt man erst seit wenigen Jahren und ersetzte so den Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit.

Weitere Details zu Absatzmärkten und Serviceangebot

Der Vertriebsschwerpunkt der VHV liegt in Deutschland, wobei auch europäische Bauprojekte versichert werden. Eine Tochterunternehmung gibt es auch in Österreich. Für den Absatz bedient man sich des eigenen bundesweit vorhandenen Vertriebsnetzes aber auch verstärkt an Versicherungsmaklern. Im privaten Bereich werden leistungsstarke Tarife, wie z. B. eine private Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung oder auch eine Wohngebäudeversicherung, angeboten. Bei der KFZ-Versicherung verfügt man mittlerweile über große Stückzahlen und dies auch insbesondere durch den Direktvertrieb im Internet.

VHV Kfz-Versicherung

Die VHV Versicherungen bieten diverse Policen für Kraftfahrzeuge an. Um die Leistungen voneinander abzugrenzen und gleichzeitig eine Auswahl zu ermöglichen, unterteilt die VHV ihre Produkte in die Kategorien Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko. Dies ist die Regel und wird ebenfalls von anderen Versicherungen so umgesetzt. Wahlweise kann der mögliche Tarif der VHV direkt mit dem webseiteninternen Produktrechner ermittelt werden. Vorher sollte allerdings der individuelle Bedarf festgesetzt werden. So reicht vielen Kunden bereits eine Haftpflicht-Police aus - insbesondere bei älteren und niedrigwertigen Fahrzeugen. Bei einem Unfall erstattet die Versicherung die Schäden des Unfallgegners.

Soll auch das eigene Fahrzeug berücksichtigt werden, ist eine Erweiterung des Schutzes um eine Kaskopolice erforderlich. Die Teilkasko ergänzt den Leistungsumfang um die Kostenregulierung von Schäden am eigenen Fahrzeug durch Unwetter oder Wildwechsel. Selbst verursachte Unfallschäden werden allerdings erst von der Vollkaskopolice übernommen. Diese ist somit gerade für Neuwagen und neue Gebrauchte eine Alternative. So werden Neuwagen bei einem Totalschaden bis zu 14 Monate lang zum Neuwert erstattet.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)

Die VHV Versicherung: der Spezialversicherer der Bauwirtschaft

VHV Allgemeine Versicherung AG
Rechtsform:
AG
Sitz:
Constantinstrasse 90 in 30177 Hannover
Mitarbeiter:
2686
Webseite:
http://www.vhv.de
E-Mail:
info@vhv.de 
Telefon:
0511 / 907 - 0
Fax:
0511 / 907 - 89 99
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)