DEVK Unfallversicherung

DEVK UnfallversicherungAls drittstärkstes Versicherungsunternehmen in Deutschland und über vier Millionen Kunden, präsentiert sich die ehemalige Versicherung für Mitarbeiter der "Deutschen Eisenbahn" mit Hauptfirmensitz in Köln, auch mit der DEVK Unfallversicherung. Das Unternehmen hat unter anderem seinen Schwerpunkt auf der Unfallversicherung für Kinder liegen und bietet hier besonders umfangreiche Leistungen im Versicherungsfall an.

Bedingungen & Leistungen der DEVK Unfallversicherung

Als Bedingungen stellt die DEVK vor allem wahrheitsgemäße Angaben bei der Antragstellung in den Vordergrund. Zudem haben Versicherungsnehmer Schadensfälle unverzüglich zu melden und ärztliche Berichte, Bescheinigungen oder Atteste dem Versicherungsgeber zeitnah einzureichen. Jegliche Veränderungen von Beschäftigungsverhältnissen sind der DEVK sofort mitzuteilen. Kommt der Versicherungsnehmer diesen Pflichten nicht nach, kann die DEVK im Versicherungsfall die Leistungen verweigern. Der Antragssteller und die gegebenenfalls mitzuversichernden Personen müssen geistig und körperlich in der Lage sein, am normalen, öffentlichen Leben teilzunehmen, ohne dass sie einen hohen Hilfe- oder Pflegebedarf besitzen. Zudem behält sich die Versicherung im Bereich der Unfallversicherung das Recht vor, bei bestimmten Erkrankungen eine Versicherungsbeantragung abzulehnen. Dazu zählen unter anderem epileptische oder diabetische Erkrankungen sowie bei schwerwiegenden Wirbelsäulenleiden.

Antragsteller dürfen für den Abschluss einer DEVK Unfallversicherung keine erwerbsunfähige-, berufsunfähige oder dienstunfähige Personen sein. Des Weiteren schließt die DEVK Unfallversicherung Personen aus bestimmten Berufsbereichen aus, wenn ein hohes Unfallrisiko besteht, wie beispielsweise aus dem Personen- und Sicherheitsschutz, Hochseefischer oder Personen, die mit Kampfmittel oder Sprengstoff zu tun haben. Hier wird im Einzelfall das Risikoverhältnis abgewogen und gegebenenfalls eine Unfallversicherung abgelehnt. Die Versicherung bietet einen globalen Unfallschutz für Familien, Kinder mit Familien, Einzelpersonen und Paare, die in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft leben. Auch Senioren wird ein Unfallschutz angeboten.

Die Leistungen umfassen je nach Bedarf, Kapitalleistungen bis zu einer fünffachen Höhe bei Vollinvalidität, Schmerzensgeld bis zu 7.500 Euro sowie umfangreiche Reha- sowie Assistenz-Leistungen. Zur Auswahl stehen drei Tarife:

  • der günstige Basisschutz als Aktiv-Tarif,
  • der Komfort-Tarif mit Rundumschutz sowie
  • der Premium-Tarif für den höheren Anspruch

Dynamische Leistungen, Unfallrente sowie Progression mit steigender Versicherungssumme und Todesfallleistungen sind weitere Optionen, die hinzugewählt werden können. Es stehen keine Tarife mit Beitragsrückgewähr zur Auswahl.

Erfahrungen & Test zum Unfallschutz

Zwischen 2005 und 2014 wurden von unabhängigen Institutionen die DEVK Unfallversicherung mehreren Test-Verfahren unterzogen. Bei Stiftung Warentest schnitt die DEVK mit einem guten Ergebnis ab. Im speziellen wurde die Kinder-Unfallversicherung positiv bewertet. Dem schloss sich auch "Finanztest" an, welcher für das Tarifangebot die Gesamtnote "gut" verlieh. Erfahrungen von DEVK-Versicherungsnehmern heben schnelle Schadensfallabwicklungen sowie die günstigen Angebote besonders hervor. Lobenswert äußerten sich auch Rentner, welche auch in einem Alter über 75 Jahren in der DEVK einen Unfallversicherer fanden. Negativ wurde bei den Erfahrungen allerdings öfter unfreundliche DEVK-Service-Mitarbeiter erwähnt.

DEVK Unfallversicherung kündigen

Die Kündigung hat in schriftlicher Textform mit eigenhändiger Unterschrift online, per Fax oder per Post zu erfolgen. Die ordentliche Kündigungsfrist beträgt drei Monate vor Ende des Versicherungsjahres zum 31.12. Nach einem Versicherungsfall können Versicherte die DEVK Unfallversicherung kündigen, wenn die Kündigung maximal einen Monat nach Schadensfalleintritt bei Versicherer eingeht.

Die günstigsten Unfallversicherungen und Angebote der DEVK Unfallversicherungen können Sie hier auf GELD.de kostenlos vergleichen.

Unfall­versicherung
Testsieger und mehr als 160
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Sich selbst
  • Partner/in
  • Kind(er)