Victoria Versicherung AG

Victoria Versicherung AGIm Jahr 1853 wurde die Victoria Versicherung AG in Berlin gegründet, damals noch unter dem Namen Allgemeine Eisenbahn-Versicherungs-Gesellschaft. Einige Jahre später galt die Victoria als größte deutsche Lebensversicherung. Seit 2010 gehört die Gesellschaft zur ERGO Versicherung AG. Die bestehenden Verträge der Victoria-Kunden sowie gegebene Leistungsversprechen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen behalten ihre Gültigkeit ohne Einschränkungen. Das Unternehmen sichert weiter zu, dass die Kundenbetreuung und Serviceleistungen weiterhin bestehen bleiben. Der neue Rechtsträger für die Krankenversicherung der Victoria Versicherung AG ist die DKV, während die Rechtsschutzversicherung an die D.A.S. abgegeben wurde. Für alle Kunden mit einer privaten oder betrieblichen Altersvorsorge ändert sich nichts, der Rechtsträger steht zu allen Zusagen an seine Kunden.

Angebotene Produkte der Victoria Versicherung

Die Victoria bietet unter dem neuen Träger ERGO Versicherung AG eine große Palette an Versicherungen für den privaten und beruflichen Bedarf. Hinzu kommen noch Produkte zum Unfallschutz mit garantierter Beitragsrückzahlung. Das Thema Haus und Wohnung umfasst eine Vielzahl an Versicherungen, von der Hausrat- bis zu Wohngebäudeversicherung. Ein weiterer Punkt ist der Reiseschutz. Dazu gehört u. a. eine Rücktrittsversicherung, Unfall- und Verspätungsschutz. Diese Versicherungen kann man einzeln oder als ganzes Paket buchen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit einer Auslands-Krankenversicherung.

Weitere Angebote der ERGO - ehemals Victoria - sind:

  • Altersvorsorge
  • Berufsunfähigkeit
  • KFZ
  • Haftpflicht
  • Rechtsschutz

VICTORIA Kfz-Versicherung

Die heutige ERGO-Versicherung ist aus den VICTORIA Kfz Versicherung und der Hamburg-Mannheimer hervorgegangen. Sie bietet im Bereich Kraftfahrt unterschiedliche Versicherungsleistungen an, wobei eine generelle Unterscheidung zwischen den Modellen Haftpflicht und Kasko vorgenommen wird. So kann der Versicherungsnehmer bedarfsbezogen seine Police auswählen und individuell um Zusatzbausteine ergänzen - beispielsweise um einen Schutzbrief, der sich um Pannen und Unfälle kümmert oder um einen Fahrer-Unfallschutz, der bei Unfallfolgen eingreift und einen finanziellen Ausgleich ermöglichen soll. Vorher sollte sich der Kunde allerdings entscheiden, ob der Basisschutz in Form der Haftpflichtversicherung ausreicht oder um die Zusatzleistung Kasko erweitert werden könnte.

Bei der Kaskoversicherung können auch Schäden am eigenen Fahrzeug erstattet werden, was bei der Haftpflicht nicht der Fall ist. Für die unverbindliche Produktvorstellung kann der Interessent ein Angebot anfordern, das ziemlich genau auf die persönlichen Gegebenheiten und auf den jeweiligen Pkw ausgerichtet werden kann. Additiv kann eine Verkehrs-Rechtsschutz-Versicherung direkt beim gleichen Anbieter abgeschlossen werden, womit die VICTORIA einen kompletten Versicherungsapparat im Kfz-Bereich anbietet.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)