ROLAND Rechtsschutz

ROLAND Rechtsschutz

Die Gründung der ROLAND Rechtsschutz im Jahr 1957 erfolgte aufgrund des im Versicherungsvertragsgesetz geregelten Spartentrennungsgebotes. Dieses untersagte die Führung von Rechtsschutzbeständen zusammen mit anderen Versicherungsbeständen. Aus diesem Grund beschlossen die Versicherungsunternehmen Colonia, Concordia Versicherungsgruppe, Aachener und Münchener, Gothaer Feuer, Gladbacher, Nordstern, National, Schlesische und Thuringia die gemeinsame Gründung eines eigenständigen Rechtsschutzversicherers. Laut eigenen Angaben ist die ROLAND Rechtsschutz auf dem deutschen Markt mit rund 1.800.000 Kunden der drittgrößte Anbieter in der Rechtsschutzsparte (Stand 2015) für Privat- und Geschäftskunden.

Die ROLAND Rechtsschutz hat Ihren Hauptsitz in Köln und ist Teil der europaweit agierenden ROLAND-Gruppe. Zum Bereich Privatkunden gehören Produkte für Singles, Familien, Berufsanfänger, angestellte Ärzte und Senioren sowie für Mieter und Immobilienbesitzer.

Tarife und Bausteine

Die einzelnen Produktbausteine der ROLAND Rechtsschutzversicherung können flexibel ausgewählt werden:

  • Immobilien-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für angestellte Ärzte
  • Rechtsschutz 55+ (speziell für Senioren)

Zusätzlich zur Grundabsicherung bietet die ROLAND Rechtsschutz auch einen Premium-Schutz an. Hier können weitere Zusatzbausteine dazugewählt werden:

  • Plus-Baustein Privat (unbegrenzte Versicherungssumme, bis 400.000 Euro weltweite Absicherung bei Internetstreitigkeiten)
  • Jurway Privat (Rechtsberatung online und telefonisch, Vertrags-Check)
  • Strafrecht Plus Privat (Schutz bei Ermittlungsverfahren, auch wenn Vorsatz vorgeworfen wird)

Kontakt: Hotline und Telefon der ROLAND

Schadenfälle können die Kunden telefonisch unter der 24-Stunden-Hotline 0221 8277-500 melden. Zusätzlich können Schäden auch mithilfe der Online-Schadensmeldung sowie per E-Mail an service@roland-rechtsschutz.de gemeldet werden.

Erfahrungen & Test der Roland Rechtsschutz

Das unabhängige Analyseinstitut Softfair bewertete im Rechtsschutz-Leistungsrating (Oktober 2016) die Basisschutz-Produkte überwiegend mit den Noten "gut" oder "sehr gut". Bei den Premiumschutz-Tarifen wurden alle Produkte mit "hervorragend" bewertet. In der Ausgabe 1/2014 veröffentlichte die Zeitschrift Öko-Test einen unabhängigen Vergleich von 68 Rechtsschutz-Tarifen von 25 Anbietern. Die KompaktPlus-Rechtsschutz der ROLAND Rechtsschutz belegte gemeinsam mit drei Konkurrenzprodukten den ersten Platz.

Für die KUBUS Zufriedenheitsstudie 2016 des unabhängigen Analyseinstituts MSR Insights wurden 2.000 Kunden der zehn größten Rechtsschutzversicherer zu Ihren Erfahrungen mit den Gesellschaften befragt. Lag der Zufriedenheitslevel in 2015 noch bei 98 Prozent, konnte die ROLAND Rechtsschutz in der Umfrage von 2016 einen Zufriedenheitswert von 99 Prozent verzeichnen. Davon waren etwa 37 Prozent "sehr zufrieden" und rund 11 Prozent "vollkommen zufrieden".

Kündigung der Roland Rechtsschutzversicherung

Laut den Angaben in den Bedingungen der ROLAND Rechtsschutz haben beide Vertragspartner das Recht zur Kündigung des Vertrages zum Ende der vereinbarten Laufzeit. Die Kündigung muss fristgerecht spätestens drei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit in schriftlicher Form erfolgen.

Leistungen, Bedingungen und Kosten

In den Bedingungen verweist der Versicherer darauf, dass sich die jeweiligen Leistungen an der Auswahl der individuellen Bausteine orientieren. In der Grundabsicherung beträgt die Versicherungssumme maximal 1.000.000 Euro je Versicherungsfall, bei der Premium-Variante profitieren die Kunden von einer Absicherung in unbegrenzter Höhe.

Neben der Übernahme üblicher Kosten wie Rechtsanwalts- und Gerichtskosten bietet die ROLAND Rechtsschutzversicherung zusätzliche Leistungen wie die Zahlung von Mediationskosten sowie eine telefonische Rechtsberatung (Service JurLine). Zusätzlich zur variabel passenden Auswahl unterschiedlicher Rechtsschutzbausteine sowie der Entscheidung für Grund- oder Premiumschutz, können die Kunden auch die Höhe der Selbstbeteiligung bestimmen. Die genaue Beitragshöhe der gewünschten Versicherung kann mithilfe eines Rechtsschutz Vergleiches von GELD.de berechnet ermittelt werden.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung