ÖRAG Rechtsschutz

ÖRAG Rechtsschutz

Die ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG mit Hauptsitz in Düsseldorf wurde 1970 gegründet und ist ein Tochterunternehmen des Sparkassen-Finanzverbundes. Das Versicherungsunternehmen bietet unterschiedliche Rechtsschutzprodukte für Firmen und Privatpersonen an. Im privaten Bereich besteht die Möglichkeit zur Auswahl folgender Rechtsschutzversicherungen:

Für Gewerbetreibende und Unternehmen bietet die ÖRAG Rechtsschutz:

  • Rechtsschutz für Ärzte
  • Top-Manager-Rechtsschutz

Kontakt im Schadensfall: Hotline und Telefon

Ein Anruf bei der 24-Stunden-Hotline 0800 4636835 ist deutschlandweit gebührenfrei. Die Rechtsschutz-Hotline INFO§TEL bietet unter dieser Telefonnummer einen umfassenden Service bei:

  • Schadensmeldung
  • telefonischer Rechtsberatung
  • Anwaltsempfehlung

Weitere Möglichkeiten zur Meldung eines Schadens sind das Online-Formular sowie die Fax-Nummer 0211 5295 199.

Erfahrungen & Test zur ÖRAG Rechtsschutz

Im Juni 2015 führte das Deutsche Institut für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv einen Test zur Service-Qualität bei insgesamt 13 Rechtsschutzversicherern durch. Hier erreichte die ÖRAG Rechtsschutz den ersten Platz. In der Ausgabe 12/2014 bewertete die Stiftung Warentest bei einem Vergleich von Rechtsschutzpaketen die Bereiche Privat, Beruf und Verkehr ÖRAG Rechtsschutz mit der Note "gut". Im Rahmen der jährlich durchgeführten Kundenzufriedenheitsstudie erhielt der Versicherer 2015 im Bereich Gesamtzufriedenheit die Note "hervorragend" sowie in den Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis und Betreuungsqualität jeweils die Note "sehr gut".

Kündigung der Versicherung

Laut § 8 ARB haben beide Vertragsparteien das Recht zur schriftlichen Vertragskündigung zum Ende der laufenden Versicherungsperiode. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monaten zum Ablaufdatum des Vertrages. Im Falle einer Beitragsanpassung, nach einem Schaden oder nach einer unberechtigten Ablehnung der Leistung kann der Kunde den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen.

Leistungen, Bedingungen und Kosten

Die ÖRAG Rechtsschutz bietet im Schadenfall jeweils eine Versicherungssumme in unbegrenzter Höhe sowie eine Absicherung im Falle einer Strafkaution bis zu einer Höhe von maximal 500.000 Euro. Zu den versicherten Leistungen zählen:

  • Übernahme von Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten
  • telefonische Erstberatung
  • Auslagen für Zeugen
  • Übernahme von Dolmetscher-Kosten (im Ausland)
  • Kostenübernahme bei Mediation
  • telefonische Rechtsberatung
  • Anwaltsempfehlung

Eine Übersicht über den Beitrag sowie den individuellen Leistungsumfang kann mithilfe des Rechtsschutzvergleiches von GELD.de erfolgen.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung