Wir beraten Sie gerne persönlich 0800 - 2420 2820
Mo - Fr: 8.00 - 20.00 Uhr Sa: 9.00 - 15.00 Uhr
Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Zahlweise

Die Zahlweise beschreibt den zeitlichen Rhythmus, in welchen gleichmäßigen Abständen die Prämien für die jeweilige Rechtsschutzpolice des Versicherungsnehmers fällig werden. Dabei ist unerheblich, ob die Zahlungen per Lastschriftverfahren, Dauerauftrag oder per Einzelüberweisungen ausgelöst werden. Die folgenden Möglichkeiten der Zahlweise stehen zur Auswahl:

  • jährliche Zahlung
  • halbjährliche Zahlung
  • vierteljährliche Zahlung
  • monatliche Zahlung

Zu den häufigsten Zahlweisen gehören die jährliche und monatliche Zahlung. Die Beiträge zur Rechtsschutzversicherung werden zu Beginn des neuen Versicherungsjahres und somit im Voraus fällig. Bei jährlicher Zahlung erhält der Versicherungsnehmer im Vergleich zur monatlichen Zahlung regulär einen zusätzlichen Rabatt, da Abrechnung so vereinfacht wird und vor allem auch weniger Bearbeitungszeit beansprucht. Kommt der Versicherungsnehmer seiner vertraglichen Zahlungspflicht nicht nach, so hat der Versicherungsgeber bei Eintreten eines Rechtsfalles die Möglichkeit die vereinbarte Leistung zu verweigern.

Sind Sie mit der angebotenen Zahlweise Ihres Versicherers unzufrieden oder suchen Sie generell einen günstigeren Versicherungsschutz? Auf GELD.de finden Sie zahlreiche Rechtsschutzversicherungen im Preisvergleich. Wählen Sie aus über 250 Tarifkombinationen den passenden Anbieter für sich aus. Mit den Spartarifen von GELD.de erhalten Sie zusätzlich einen Rabatt beim Versicherungsvergleich.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung