AXA Rechtsschutz

AXA RechtsschutzDer AXA Konzern gehört zu den größten Versicherern in Deutschland. Zu den Geschäftsbereichen des Unternehmens gehört auch die AXA Rechtsschutz, die sowohl für Geschäfts- wie auch für Privatkunden angeboten wird. Hierzu bedient sich das Unternehmen allerdings der Roland Versicherung. Das Produktportfolio der AXA Rechtsschutzversicherung umfasst folgende Rechtsbereiche:

  • Privatrechtsschutz
  • Berufsrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz

Diese einzelnen Bausteine lassen sich nach Belieben zu einem individuellen Leistungspaket kombinieren. Darüber hinaus können sogenannte Ergänzungs-Bausteine hinzugewählt werden. So etwa "Jurway Privat", mit dem sich private Verträge überprüfen und überdies eine telefonische und Online-Rechtsberatung nutzen lassen. Auch Vertragsvorlagen stehen dabei zum Download bereit. Der Baustein "Strafrechtplus Privat" schützt hingegen bei dem Vorwurf einer Straftat bereits ab dem Ermittlungsverfahren, selbst bei Vorsatz-Vorwurf. Wer hingegen eine unbegrenzte Versicherungssumme wünscht, kann sich für den "Plus-Baustein Privat" entscheiden. Für Menschen ab 55 Jahren bietet die AXA Rechtsschutz zudem den Tarif 55+ an. Dieser umfasst zahlreiche Service-Leistungen aus den Bereichen Gesundheit, Reise sowie Alltag & Pflege.

Kontakt im Schadenfall: Konzern-Adresse

Im Schadensfall erreichen Sie die Versicherung sowohl unter der Konzern-Anschrift in der Colonia-Allee 10-20 in 51067 Köln sowie ebenfalls unter der Hotline und den Kontakt-Daten der Roland-Versicherung. Die Online-Schadensmeldung ist ebenfalls möglich. Entstandene Schäden sind zügig zu melden, damit der Versicherungsschutz gewährt werden kann.

Erfahrungen und Test zur AXA Rechtsschutz

Die AXA Rechtsschutz konnte im Rahmen der Ausgabe 12/2014 von Stiftung Warentest die Note 2,0 erreichen. Ferner profitiert die AXA vom ausgezeichneten Ruf der Roland, die zu den größten drei Rechtsschutzversicherern in Deutschland gehört. Kunden sind in der überwiegenden Zahl sowohl mit den Serviceleistungen wie auch mit der Schadenabwicklung sehr zufrieden.

Kündigung der Versicherung

Grundsätzlich kann die AXA Rechtsschutzversicherung unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Ende des Versicherungsjahres schriftlich gekündigt werden. Ab zwei versicherten Schadenfällen innerhalb von 12 Monaten ist eine Kündigung ebenfalls möglich. Hier beträgt die Kündigungsfrist 1 Monat.

Leistungen, Bedingungen und Kosten

Zu den Highlights der Versicherung zählen die Leistungs-Update-Garantie (künftige kostenfreie Leistungsverbesserungen sind automatisch mitversichert), eine Bonus-Rechtsberatung (Beratung nach 3 schadenfreien Jahren in allen Angelegenheiten), ein mobiler Anwalt (Besuch des Anwalts bei Krankheit/Unfall) sowie die Übernahme von Mediations-Kosten. Kunden können das Beratungsportal JurWay nutzen. Inbegriffen sind etwa eine präventive Vertragsprüfung, ein Mustervorlagen-Download und die Online-Rechtsberatung.

Wenn Sie eine passende Rechtsschutz vergleichen möchten, empfehlen wir Ihnen den kostenlosen Vergleich auf GELD.de. Sie können bis zu 75% sparen.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung