Basler Versicherung

Basler VersicherungDie Basler Versicherung hat ihren Sitz im hessischen Bad Homburg und zählt zu den führenden Versicherungsunternehmen in Deutschland. Sechs weitere Standorte in Deutschland stehen für eine flächendeckende Betreuung der privaten, gewerblichen und industriellen Kunden des Unternehmens. Die Versicherungsgesellschaft startete im Jahr 1864 als Schadensversicherung für Schäden, die durch Feuer und Wasser entstanden.

Im Jahr 2003 schloss sich das Unternehmen mit der Securitas zusammen. Vier Jahre später erfolgte eine Markenumbenennung und die Gesellschaft agiert seither als Basler Versicherungs-Gesellschaft Deutschland. Bedarfsgerechte Konzepte zur Sicherung und Vorsorge für Privat- und Geschäftskunden sind die Kernkompetenzen des Unternehmens.

Drei Unternehmensbereiche

Um sich auf spezielle Kompetenzen konzentrieren zu können, sind die Basler Versicherungen in drei Unternehmensbereiche aufgeteilt. Das Industriegeschäft, das Privat-, Gewerbe- und Transportgeschäft sowie das Lebensversicherungsgeschäft werden separat verwaltet. Darunter zählt auch die stetige Weiterentwicklung der in die Unternehmensbereiche fallenden Versicherungsprodukte sowie die Betreuung der zahlreichen Kunden. Der Vertrieb der Produkte wird durch Makler übernommen.

Kunden finden über die Homepage der Basler Versicherungs-Gesellschaft Deutschland grundsätzlich einen Ansprechpartner für alle offenen Fragen rund um die Versicherung vor Ort. Für alle Fälle steht ein Servicetelefon zur Verfügung und Kunden, die gerne selbstständig ihre Angelegenheiten abwickeln, finden hierfür zahlreiche Formulare zur Onlinenutzung im Servicebereich.

Kfz-Versicherung bei der Basler

Die Basler Versicherung bietet sowohl für Privatkunden als auch für geschäftlichen Bedarf Kfz-Policen an. Während im gewerblichen Sektor der Fokus auf Flottenfahrzeuge und den eventuellen Fuhrpark gelegt wird, konzentriert sich die Basler im Privatbereich auf weitestgehend individuell zusammenstellbare Leistungspakete.

Generell wird zwischen der Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung unterschieden. Zusatzbausteine sind hier zum eigentlichen Kfz-Versicherungsschutz ebenfalls hinzubuchbar - zum Beispiel ein Schutzbrief. Neben einer Versicherungspauschale in Höhe von 100 Millionen Euro bietet die Basler im Haftpflichtbereich einen Rabattretter an, der bei einem Unfall in gewissen Fällen den Beitrag unangetastet lässt. Ferner liegt standardisiert eine Umweltschadenversicherung vor. Die Teilkaskopolice ergänzt den obligatorischen Schutz um die Kostenerstattung bei Brand, Diebstahl und Glasbruch. Dieses Leistungsspektrum kann wiederum durch die Vollkaskopolice ergänzt werden, sodass auch selbst verschuldete Unfälle und Vandalismusschäden durch Dritte komplett mit abgedeckt sind. Alle Teilkasko- und Haftpflichtleistungen sind dabei in der Vollkaskopolice enthalten, wobei individuelle Fahrer- und Beifahrer-Absicherungen und weitere Leistungen hinzugebucht werden können.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)

Basler Securitas Versicherungs-Aktiengesellschaft

Basler Versicherung
Rechtsform:
AG
Sitz:
Basler Straße 4 in 61345 Bad Homburg v.d.H.
Gründung:
1894
Geschäftszahlen:
663,2 Mio EUR gebuchte Bruttobeiträge
Mitarbeiter:
1309
Webseite:
http://www.basler.de
E-Mail:
info@basler.de
Telefon:
+49 (0) 6172 - 12 52 20
Fax:
+49 (0) 6172 - 12 54 56
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)