Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Knappschaft-Bahn-See

Am 1. Oktober 2005 fusionierten die Bundesknappschaft und die Bahnversicherungsanstalt sowie die Seekasse zur deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS). Die KBS gestaltet sich zu einem modernen und innovativen Verbundsystem. Mehrere Versicherungszweige sind unter einem Dach vereint. Neben der Rentenzusatzversicherung ist die Knappschaft-Bahn-See in der Rentenversicherung als Sonderversicherungsträger für alle Versicherten der Bereiche Bergbau, Bahn, See sowie verstärkt auch für Versicherte außerhalb dieser Branchen zuständig. Die Knappschaft ist eine frei wählbare Kranken- und Pflegeversicherung für ihre sozialversicherungspflichtigen Mitglieder. Die Knappschaft-Bahn-See ist seit 2003 in der Minijob-Zentrale verantwortlich für Millionen Minijobber und deren Arbeitgeber. Die Knappschaft entstand bereits am 28.12.1260, um kranke und verletzte Bergleute und deren Hinterbliebenen zu schützen. Eine vorhandene Urkunde beweist erstmals das Bestehen einer organisierten Sozialfürsorge. Im Jahre 1969 ging die Bundesknappschaft aus den ehemaligen Knappschaften hervor. Mit der weiteren Modernisierung der Sozialversicherungsstruktur entstand daraus die heutige deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See als einer der größten und einzigartigsten Sozialversicherungsträger Deutschlands.