Versicherungsschutz

Ein umfassender Versicherungsschutz bietet nicht nur Planungssicherheit, sondern schützt auch vor einem finanziellen Ruin. Jeder, der sich für eine private Altersvorsorge entscheidet, um die gesetzlichen Rentenbezüge aufzustocken und den Folgen einer finanziellen Lücke zu entgehen, sollte sich zunächst um die aktuell wichtigen Versicherungen kümmern. Zwingend dazu gehört eine private Haftpflichtversicherung, die immer dann leistet, wenn der Versicherte einen Schaden an Dingen anderer Menschen oder gar an Leib und Seele verursacht. Liegt hier kein ausreichender Versicherungsschutz vor, haftet der Verursacher mit seinem kompletten Vermögen, und dies ein Leben lang. Im Mittelpunkt steht, wie bei anderen Versicherungsformen auch, die Höhe der Versicherungssumme, die im Ernstfall ausreichen muss, den Schaden zu decken. Von ebenso großer Bedeutung ist auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die in jeden Arbeitnehmerhaushalt gehört. Wer krankheitsbedingt vorzeitig aus dem Berufsleben aussteigen muss, verliert seine Lebensgrundlage, sein monatliches Einkommen. Mit einem ausreichend vereinbarten Berufsunfähigkeitsschutz sichert sich der Versicherungsnehmer eine Zusatzrente, wenn die Erwerbsfähigkeit nicht mehr gewährleistet ist.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)
Hausrat­versicherung
Testsieger und mehr als 300
Tarifkombinationen im Vergleich
qm