Schutzbrief

Ein Schutzbrief bietet Versicherungsleistungen oder Leistungen im Rahmen einer Mitgliedschaft in einer speziellen Organisation. Wer mit einem Fahrzeug unterwegs ist, kann auf ein mehr oder weniger großes Leistungspaket rund um Auto und Urlaub zurückgreifen. Im Allgemeinen sind keine großen Risiken abgedeckt. Leistungssummen sind daher relativ gering. Eine Schutzbrief-Versicherung soll jene Risiken abdecken, die beim Fahren mit einem Fahrzeug auftreten können und die von weiteren Versicherungen und Herstellergarantien bisher nicht erfasst wurden. Zu den grundlegenden Leistungen gehört die Wiederherstellung der Mobilität nach Panne oder Unfall. Bei älteren Fahrzeugen kann sich ein Schutzbrief besonders lohnen, da dort mit einem erhöhten Pannenrisiko zu rechnen ist. Bei Fahrten in das Ausland lohnt sich eine derartige Versicherung auch für neue Fahrzeuge, wenn es zu einem Unfall oder einer Panne kommt. Gegen einen regelmäßigen Beitrag erhalten die Versicherten im Rahmen der Sicherung einer europaweiten Mobilität die Reparatur des Fahrzeugs durch den Pannenhilfsdienst, Bergungs- und Abschleppkosten zur nächsten Werkstatt.

Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen