Rechtsschutz für Selbständige

Testsieger und mehr als 200 Tarifkombinationen vergleichen und bis zu 75% sparen
schon ab 5,06 € monatlich
  • Bewertungen: 1937 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • getestet
  • ausgezeichnet
Erstinformation: GELD.de ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs.1 Gewerbeordung.

Rechtsschutzversicherung für Selbständige 2018

Als Selbständiger haben Sie arbeitsbedingt schnell mal Ärger mit Auftraggebern, Kunden, Partnern oder Lieferanten. Lassen sich Ihre Probleme nicht außergerichtlich lösen, tritt die Rechtsschutzversicherung für Selbständige auf den Plan. Liegt ein Rechtsschutzfall vor, ist die Versicherung in der Leistungspflicht. Mit dem Rechtsschutz für Selbständige, Freiberufler oder Unternehmer können Sie sich ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren. Schließlich wollen Sie Ihre Energie und Zeit lieber in tolle Waren und Dienstleistungen investieren, anstatt in nervenaufreibende Rechtsstreitigkeiten. In Abhängigkeit von den Kosten, die ein Rechtsstreit mit sich bringt, kann er Ihre berufliche oder private Existenz bedrohen. Abgedeckt werden regulär die Kosten für Anwälte, Gerichtsverfahren, Zeugen und Gutachter, wie auch für Mediation. Welche Leistungen konkret für Sie als Freiberufler enthalten sind, klärt ein Vergleich. Für Sie als Unternehmer ist außerdem interessant, ob die Leistungen auch bei Auslandsgeschäften gelten und ob Sie Ihre Mitarbeiter mitversichern können.

Rechtsschutzversicherung für Selbständige im Vergleich auf GELD.de

Die vielen verschiedenen Angebote lassen den Versicherungsmarkt häufig unübersichtlich aussehen. Wenn Sie keine Lust auf eine aufwendige Tarifrecherche haben, sollten Sie sich bei GELD.de auf die Suche begeben. Mit unserem kostenlosen Rechner bieten wir Ihnen die Rechtsschutzversicherung für Selbständige im Vergleich. Damit wird das vergleichen der Anbieter und Tarife ein Kinderspiel. Nachdem Sie die nötigen Angaben eingetragen bzw. ausgewählt haben, erfolgt die Auflistung der infrage kommenden Tarife. Weil die Suche gleichzeitig ein Preisvergleich ist, sind die Treffer preislich in aufsteigender Reihenfolge angeordnet. Jetzt besteht die Möglichkeit, dass Sie sich ein Angebot zukommen lassen oder gleich einen Onlineantrag stellen.

Wichtige Fragen und Antworten

Im Folgenden finden Sie als Selbständiger und Freiberufler wichtige Fragen und Antworten rund um das Thema Rechtsschutz für Gewerbetreibende. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Kosten und Leistungen bzw. der Versicherungsschutz.

Leistungen - was ist versichert?

Die Leistungen der Police beziehen sich auf die Bereiche Vertrags- und Sachenrecht, Schadensersatz, Arbeitsrechtsschutz, Steuern, Ordnungswidrigkeiten und Sozialgerichtsrechtschutz. Gerade der Vertragsrechtsschutz für Selbständige interessant. Halten Ihre Kunden z. B. eine Zahlung wegen eines Mangels oder einer gewünschten Nachbesserung zurück, kommt dieser Baustein zum Einsatz. Wie es konkret um die Leistungen der einzelnen Tarife bestellt ist, darüber geben Ihnen die Versicherungsbedingungen Auskunft. Die Firmenrechtsschutzversicherung, wie die Police für Selbständige auch genannt wird, möchte außerdem genau wissen, welche Tätigkeit Sie als selbständiger Unternehmer ausüben und für welchen Standort Ihr Unternehmen versichert werden soll. Gibt es mehrere Standorte, so sind diese einzeln zu versichern. Ereignet sich ein Rechtsschutzfall an einem nicht aufgenommenen Standort, kann es sein, dass die Versicherung nicht zahlt. Da es bei Selbständigen und Freiberuflern manchmal nicht ganz klar trennbar ist, was privat und was beruflich ist, werden häufig Kombiprodukte angeboten, die beide Bereiche abdecken.

Wie hoch sind die Kosten der Police?

Die Höhe der Kosten richtet sich nach dem Umfang Ihrer gewünschten Leistungen. Beim Vergleich auf GELD.de werden die Angebote den Kosten nach sortiert. Wenn Sie ganz oben in die Liste schauen, bekommen Sie eine günstige Rechtsschutzversicherung für Selbständige angezeigt.

Hinweise zu Wartezeit, Versicherungsschutz und Schufa-Abfrage

Der Versicherungsschutz, darunter auch der für selbständige Handelsvertreter, beginnt mit dem vertraglich festgehaltenen Zeitpunkt zuzüglich einer vereinbarten Wartezeit. Zudem sollten Sie als Versicherungsnehmer immer daran denken, die Prämien pünktlich zu bezahlen, damit Sie ununterbrochen versichert sind. Weil der Versicherer daran interessiert ist, nur Kunden mit ausreichend Bonität zu haben, wird er sich bei der Schufa Informationen zu Ihrer Kreditwürdigkeit einholen.

Service

Haben Sie noch Fragen zum Rechtsschutzversicherung Vergleich für selbständig Berufstätige? Dann hilft Ihnen mitunter unser FAQ-Bereich weiter.

Tipp

Mehr zum Rechtsschutz in unseren FAQ und allgemeinen Informationen