Sie sind hier:

Was muss man beim Abschluss einer Kapital-Lebensversicherung beachten?

Die folgenden Punkte sollten beim Abschluss einer Kapital-Lebensversicherung besonders beachtet werden:

1. Zeitpunkt und Höhe der zu erbringenden Leistungen (sinnvolle Laufzeit und Versicherungssumme)

2. vollständige und wahrheitsgemäße Beantwortung der Gesundheitsfragen im Antrag, um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden

3. Vereinbarung einer Dynamik, um Wertverlust bei langlaufenden Verträgen ausgleichen zu können (jährliche Erhöhung der Beiträge und Leistungen durch bei Vertragsabschluss vereinbarten Prozentsatz oder durch prozentuale Steigerung des Höchstbetrags in der gesetzlichen Rentenversicherung)

4. bei Vertragsabschluss Festlegung des Bezugsberechtigten im Todesfall (kann jederzeit geändert werden, außer ein unwiderrufliches Bezugsrecht wurde vereinbart)