Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Sondertilgung

Die Sondertilgung bezeichnet eine Kredit-Rückzahlung seitens eines Kreditnehmers, die über die normale planmäßige Ratenzahlung, wie es der jeweilige Tilgungsplan vorsieht, hinausgeht. Sondertilgung ist nicht in ihrer Höhe als Teilzahlung beschränkt und kann einen ausstehenden Betrag des Kredites vollständig umfassen. Weitergehende Tilgungsmöglichkeiten sind im Allgemeinen in den Vertragsbedingungen eingeschlossen, meist jedoch nur in unterschiedlich begrenztem Rahmen und in Abstimmung mit dem Bank- und Kreditinstitut möglich. In einigen Fällen möchte der Kreditgeber unter keinen Umständen auf den eingeplanten Zinsgewinn verzichten und berechnet dem Kreditnehmer eine entsprechende Gebühr oder Vorfälligkeitsentschädigung. Jedoch ist die Verrechnung einer Gebühr immer noch günstig für einen Kreditnehmer, da eine Zinsersparnis in der Regel höher ist. Es kann daneben geregelt werden, Grenzen für eine Sondertilgung festzulegen, in denen zusätzliche Tilgungen nicht extra belastet werden. Langfristige Hypotheken-Kredite sind meist mit einer Zinsbindungsfrist versehen. Nach Ablauf der Zinsbindung kann laut Kreditwesengesetz ein beliebiger Betrag zur Tilgung der Kreditschulden an die Bank gezahlt werden.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage