Für wen lohnt sich eine Krankenzusatzversicherung?

Etwa 90 % der deutschen Bevölkerung ist gesetzlich krankenversichert. Eine Private Krankenzusatzversicherung ist in der Regel die ideale Lösung für sie, denn die Versicherten können Leistungen wie bei einer Privaten Krankenversicherung in Anspruch nehmen. Mit einer Krankenzusatzversicherung werden höhere Kosten im Krankheitsfall übernommen. Sie schließt die Lücken in der Gesetzlichen Krankenversicherung.

Ob und in welchem Leistungsumfang zusätzliche Absicherungen notwendig sind, hängt von der individuellen Situation ab. Die zu entrichtenden Beiträge hängen vom Eintrittsalter, dem Geschlecht, den Leistungen und dem Gesundheitszustand ab.

Grundsätzlich ist eine Krankenzusatzversicherung besonders für junge Menschen ratsam, denn sie können meist zu sehr günstigen Beiträgen einsteigen und sich diese über Jahre sichern.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)