Im Test - Beste Krankenzusatzversicherung 2008

Erstklassig versorgt bei Krankheit - das geht als gesetzlich Krankenversicherter nur mit einer privaten Zusatzversicherung. Wer vom Chefarzt behandelt werden möchte oder auf ein Einzelzimmer nicht verzichten will, kann aus einer Vielzahl von Angeboten wählen. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat jetzt 20 private Krankenzusatzversicherungen bezüglich der Leistungen und der Servicequalität getestet. Vergleichen Sie gleich hier die Top-Anbieter.

Jetzt kostenlos vergleichen!

Die Unterschiede bei Service und Preis sind groß. Insgesamt flossen 640 verdeckten Test-Anfragen und über 4.000 Tarifdaten (Stand 1. Januar 2008) in die Analyse der 20 privaten Krankenversicherer ein. Das Institut stellte die Unternehmen bezüglich ihrer Servicequalität am Telefon, per E-Mail-Anfragen und im Internet auf die Probe. AXA bot den besten Service, gefolgt von HanseMerkur und DKV. Diese drei Anbieter konnten bei der Servicequalität das Urteil gut erringen. Bei den Tarifen überzeugte HUK-Coburg beim Stationären Zusatz mit Einbettzimmer, beim Krankentagegeld und beim Krankenhaustagegeld. KarstadtQuelle führte beim Tarif Stationärer Zusatz mit Zweibettzimmer. Victoria konnte sich beim Pflegetagegeld an die Spitze setzen. Bei den Tarifsiegern ist eine Preisersparnis von bis zu 60 Prozent gegenüber den teuersten Angeboten möglich.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität prüft unabhängig anhand von mehr-dimensionalen Analysen die Dienstleistungsqualität von Unternehmen und Branchen. Dem Verbraucher liefert das Institut bedeutende Anhaltspunkte für Kaufentscheidungen. Unternehmen gewinnen wertvolle Informationen für ihr Qualitätsmanagement.

Von der Auslandsversicherung bis zur Zahnzusatzpolice gibt es nichts, was die Assekuranzen nicht im Angebot hätten. Versicherungsberater mahnen jedoch zur Mäßigung: „Auch wenn die Gesellschaften gerne etwas anderes behaupten: Eine Zusatzpolice, die wirklich jeder Kassenpatient zwingend abschließen müsste, gibt es nicht“, erklärt Rüdiger Falken, Versicherungsberater aus Hamburg. Aber klug ausgewählte Extras schließen lästige Lücken im gesetzlichen Leistungskatalog und bescheren anspruchsvollen Versicherten ein wenig Luxus abseits des strengen Kassenkorsetts.

Machen Sie jetzt einen kostenlosen Vergleich und finden Sie die optimale Krankenzusatzversicherung.

Geld.de Tipp: Die Privaten sind oft günstiger

Alle freiwillig gesetzlich Krankenversicherte sollten angesichts der bald kommenden Beitragserhöhung und der geplanten Leistungskürzungen überlegen, ob sie nicht in eine der vielen Privaten Krankenversicherung wechseln wollen. Sie erhalten nicht nur bessere Leistungen, die Beiträge sind auch häufig geringer.

Vergleichen Sie hier online verschiedene Anbieter!

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)