Sie sind hier:

Quote

Versicherungsunternehmen arbeiten mit dem Begriff der Quote. Diese zeigt auf, welche zusätzlichen Mittel für die Mitglieder zur Beitragsentlastung zur Verfügung stehen müssen. Diese beziehen sich auf die Einnahmen durch Beiträge. Die Quote bezieht auch die Altersrückstellungen mit ein sowie die Ausgaben, die ein Versicherungsunternehmen leisten muss, um Schadensfälle zu korrigieren und zu finanzieren. Eine Beitragsentlastung für versicherte Personen bedeutet immer eine Entlastung zu Gunsten der Versicherten. Hier finden auch Begriffe wie Milderung bei Beitragsanpassungen Anwendung sowie die Finanzierung von Mehrbeiträgen, die Erhöhung der Leistungen durch die Unternehmen, aber auch die Reduzierung von Beiträgen. Viele Versicherungsunternehmen vereinbaren mit ihren Versicherten eine Rückzahlung einer gewissen Höhe der Beiträge, die in einem Kalenderjahr geleistet wurden, sofern diese keine ärztlichen Leistungen in Anspruch genommen haben. Im Versicherungswesen handelt es sich hier um Barausschüttungen. Versicherungsunternehmen müssen Rücklagen bilden, um diese Barausschüttungen tatsächlich auszahlen zu können, sobald sie fällig werden.