Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Mortalität

Der Begriff Mortalität wird häufig in Versicherungsunternehmen, aber auch in der Medizin verwendet. Er bedeutet Sterblichkeit. Es handelt sich hierbei um eine Definition, die in Statistiken Anwendung findet. Die Mortalität wird in verschiedenen Statistiken erfasst, die einen Überblick liefern sollen über den Zustand innerhalb der Bevölkerung eines Landes. Hierfür gibt es innerhalb der Statistiken mehrere Gruppierungen. So wird beispielsweise die Sterblichkeit innerhalb einer gewissen Altersgruppe erfasst, dabei kann es sich um Neugeborene bis zu vier Wochen oder drei Monaten handelt, aber auch um Kinder im Allgemeinen bis zu einem Alter von zehn Jahren, Erwachsene im Alter zwischen dreißig und vierzig Jahren oder Menschen ab siebzig. Bei Statistiken dieser Art spricht man von der allgemeinen Mortalität. Weiterhin wird auch die Mortalität nach gewissen Diagnosen festgestellt. So werden beispielsweise die Anzahl der Krebsdiagnosen und der mit dieser Erkrankung zusammenhängenden Todesfälle statistisch erfasst. Auch zwischen den Geschlechtern wird die Mortalität statistisch erfasst. Diese Statistiken dienen häufig dazu, Fortschritte in der Medizin deutlich zu machen, können aber auch, fällt die Statistik schlechter aus als im Vorjahr oder vor zehn Jahren, ein Hinweis darauf sein, dass sich ein Umstand verschlechtert hat.