Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Lethargie

Unter Lethargie ist ein Zustand zu verstehen, der als bewegungslos oder reglos beschrieben werden könnte. Der Begriff Lethargie fällt häufig in der modernen Psychologie. Die Betroffenen werden in der Gesellschaft oft als faul und desinteressiert bezeichnet. Betroffene Menschen empfinden jede Aufgabe als etwas, das sie nicht bewältigen können, häufig fühlen sie sich handlungsunfähig oder befassen sich mit stupiden Tätigkeiten, um beschäftigt zu wirken, ohne sich wirklich um etwas zu kümmern. Antriebslosigkeit und große Verzweiflung, den Tagesablauf und die einfachsten Aufgaben nicht bewältigen zu können sind deutliche Anzeichen für Lethargie. Jedoch handelt es sich bei der Lethargie um ein Symptom das viele Ursachen haben kann. Rein körperlich kann ein Mangel an Mineralien und Vitaminen vorliegen. Auch eine Fehlfunktion der Schilddrüse, die den Hormonhaushalt entsprechend beeinflusst, kann eine Ursache sein. Lethargie kann auch ein Symptom für eine starke Depression sein. Der Arzt sollte zunächst sämtliche körperlichen Ursachen ausschließen können - liegen keine organischen Ursachen vor, muss eine Psychotherapie erfolgen.