Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Enterokolitis

Bei der Enterokolitis handelt es sich um eine durch Viren und Bakterien hervorgerufene, akute Entzündung des Darms. Diese geht nicht nur mit Durchfall, sondern auch mit Übelkeit und Erbrechen einher. Auch Fieber und starke Gliederschmerzen können auftreten. Der Patient kann sich hierbei üblicherweise zu Hause von der Krankheit kurieren. Die Entzündung sollte innerhalb von drei bis vier Tagen von selbst verschwinden. Durch den Durchfall verliert der Patient viel Flüssigkeit. Deshalb sollte er viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Bei der Enterokolitis sollte nach Möglichkeit vorerst auf Nahrung verzichtet werden. Dennoch können Brühen eingenommen werden, um dem Körper Salze zuzuführen, die er ebenfalls übermäßig stark verliert. Je nach Ausprägung des Krankheitsbildes können auch Medikamente zum Ausgleich des Elektrolythaushaltes eingenommen werden, die vom Arzt verschrieben werden.