Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Durchgangsarzt

Ein Durchgangsarzt ist ein Arzt, der für die Behandlung von Patienten nach Arbeitsunfällen zuständig ist. Ein solcher Arzt verfügt über eine spezielle Zulassung von seiner Berufsgenossenschaft. Bei einem Durchgangsarzt kann es sich sowohl um einen Arzt der Unfallchirurgie handeln als auch um einen Arzt der Orthopädie oder aus anderen Fachgebieten. Der Durchgangsarzt ist sowohl für die Behandlung als auch für die Abrechnung von Arbeitsunfällen zuständig. Er stellt eine medizinische Diagnose und leistet die Erstversorgung des Patienten. Der Arzt muss auch feststellen, ob es sich tatsächlich um einen Arbeitsunfall handelt. Er erstellt einen Durchgangsarztbericht, den er dem Unfallversicherungsträger zukommen lässt und zieht bei Bedarf weitere Fachärzte hinzu. Die Behandlung und Dokumentation des Unfallhergangs durch den Durchgangsarzt ist wichtig für Patienten, die eventuell später Schadensersatzansprüche stellen könnten, aber auch für den Arbeitgeber, um sich vor eventuellen unberechtigten Ansprüchen zu schützen.