Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Demenz

Die Demenz bezeichnet eine geistige Erkrankung. Diese kann unterschiedliche Ursachen haben. Die Art der Ursache kann für die Therapie sehr wichtig sein. Es gibt verschiedene Arten der Demenz. Die Krankheit verursacht meist einen partiellen oder gänzlichen Verlust des Kurzzeitgedächtnisses, aber es kann auch zu motorischen Störungen, sowie Beeinträchtigungen im Sprach- und Denkzentrum kommen. Viele Betroffene verlieren dadurch ihre sozialen Fähigkeiten und Kontakte und können auch ihren Beruf nicht mehr ausüben. Ebenso muss der Tagesablauf völlig neu gestaltet werden, denn die Betroffenen sind auf die Hilfe anderer angewiesen. Therapien können durch Gedächtnisübungen, Biografiearbeit oder durch medikamentöse Behandlung erfolgen. Viele Arten der Demenz verlaufen in akuten Schüben, die jedoch durch Therapie und Medikamente nur aufgehalten werden können, der Verlauf der Krankheit kann nicht unterbrochen werden. Eine Heilung der Demenz ist nicht möglich. Demenz kann durch Krankheiten wie Alzheimer hervorgerufen werden, aber auch durch Alkohol- und Drogenmissbrauch. Demenzerkrankungen, die durch Unfälle hervorgerufen werden, sind in einigen Fällen heilbar, sofern die Demenz nur durch den Schock hervorgerufen wurde und keine organische Schädigung vorliegt.