Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Dementia

Dementia ist der lateinische Begriff für Demenz. Dabei handelt es sich um eine geistige Erkrankung. Kognitive, soziale und emotionale Fähigkeiten werden dabei eingeschränkt. Häufig ist das Kurzzeitgedächtnis, zumeist auch die Motorik oder das Sprach- und Denkvermögen des Erkrankten betroffen. In vielen Fällen der Dementia verändert sich die Persönlichkeit des Betroffenen, friedliche Menschen können plötzlich hochgradig aggressiv werden und umgekehrt. Fähigkeiten, die bereits erlernt wurden, geraten wieder in Vergessenheit und gehen verloren. Eine bekannte Form der Dementia ist Alzheimer. Die Dementia kann unterschiedliche Ursachen haben, die aber bis heute noch nicht vollständig geklärt. Die Symptome sind vor allem Vergesslichkeit und die Vernachlässigung diverser Tätigkeiten, die früher noch sehr oft ausgeübt wurden. Die Dementia kann auf unterschiedliche Art und Weise therapiert werden. Medikamente können eingesetzt werden, aber auch Gedächtnisübungen und Biografiearbeit werden eingesetzt.