Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Colon-Therapie

Die Colon-Therapie oder auch Colon Hydro Therapie ist eine Therapieform, die eine weiter entwickelte Darmspülung bzw. den Einlauf darstellt. Dabei werden mehrere Liter Wasser ohne Druck über ein in sich geschlossenes System in den Darm geleitet. Die Temperatur des Wassers ist jeweils unterschiedlich und liegt zwischen 21 und 41 Grad. Gleichzeitig erfolgte eine Massage der Bauchdecke. Durch diese Methode soll die Peristaltik und damit die Darmtätigkeit angeregt werden. Vor allem soll mit der Colon-Therapie erreicht werden, dass der Darm komplett entleert und von älteren Resten gereinigt werden kann. Schädliche Bakterien und Hefepilze sollen ebenfalls entfernt werden. Nachdem die erste Reinigung erfolgt ist, wird das Wasser zudem mit reinem Sauerstoff versetzt. Auch andere Flüssigkeiten können zugesetzt werden, um die Wirkung zu verstärken. Die Entschlackungstherapie erfolgt zumeist in mehreren Sitzungen. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten hierfür nicht. Wer einen entsprechenden Tarif bei der privaten Krankenkasse abgeschlossen hat, in welchem die Kosten für den Heilpraktiker enthalten sind, hat Anspruch auf Übernahme dieser Leistungen, sollte dies jedoch vorab mit der Krankenversicherung klären.