Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Abtreibung

Eine Abtreibung ist eine Schwangerschaftsunterbrechung. In Deutschland ist die Abtreibung legal bis zur zwölften Schwangerschaftswoche. Jedoch gibt es Regelungen, an welche sich sowohl die Ärzte als auch die Schwangere, die eine Abtreibung wünscht, zu halten haben. Der Gynäkologe der die Schwangerschaft feststellt, darf keinesfalls die Abtreibung vornehmen. Wenn die Schwangere den Wunsch nach einem Schwangerschaftsabbruch äußert, erhält sie vom feststellenden Facharzt eine Indikation für eine Schwangerenberatung. Diese Beratung ist Pflicht für jede Schwangere, die einen Abbruch vornehmen lassen möchte. In der Regel finden die Beratungen bei unabhängigen Institutionen wie beispielsweise Pro Familia statt. Wird der Abbruch nach der Beratung noch immer gewünscht, erhält die Schwangere eine Liste mit Ärzten, die den Eingriff durchführen dürfen. In den meisten Fällen wird die Schwangerschaftsunterbrechung ambulant durchgeführt. Nach der 12. Schwangerschaftswoche ist die Abtreibung in Deutschland strikt verboten. Sie darf nur in Ausnahmefällen durchgeführt werden, wenn die Schwangerschaft eine Gefahr für das Leben der Mutter bedeutet.