Welche Unterschiede gibt es bei Zahnärztliche Behandlung?

Gesetzliche Krankenversicherung

Ihre zahnärztliche Behandlung erfolgt als Sachleistung und umfasst die erforderlichen Maßnahmen des Vertragszahnarztes, die zur Früherkennung, Verhütung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten ausreichend und zweckmäßig sind. Sie müssen einen Kassenzahnarzt wählen. Im Allgemeinen stehen Ihnen nur Amalgam oder Kunststoff als Füllmaterialien zur Verfügung.

Private Krankenversicherung

Sie bekommen die Kosten für zahnärztliche Behandlung im tariflichen Umfang erstattet. Hierzu gehören auch aufwendige Füllmaterialien wie Gold und Keramik.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)