Gewerbe-Rechtsschutz

Testsieger und mehr als 200 Tarifkombinationen vergleichen und bis zu 75% sparen
schon ab 5,06 € monatlich
  • Bewertungen: 1937 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • getestet
  • ausgezeichnet
Erstinformation: GELD.de ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs.1 Gewerbeordung.

Gewerbe-Rechtsschutz - umfassende Haftung für Schäden aus gewerblicher Tätigkeit

Die Gewerbe-Rechtsschutz Versicherung übernimmt in ähnlicher Weise wie bei der privaten Rechtsschutzversicherung die Kosten bei einem Rechtsstreit. Lediglich der versicherte Personenkreis ist unterschiedlich. Bei einem Gewerberechtsschutz werden Selbstständige, Freiberufler und Geschäftsführer von Firmen abgesichert. Daher verwenden Versicherer in einigen Fällen die gleichbedeutende Bezeichnung einer Firmenrechtsschutzversicherung. Bei dieser Art von Versicherung sind mehrere Versicherungszweige zusammengefasst. Die genaue Zusammensetzung eines Versicherungspaketes, beispielsweise aus den Versicherungsarten Arbeitsrechts- und Vertragsrechtsschutz, den Verkehrs- und Schadensersatzrechtsschutz oder Steuerrechtsschutz, kann in der Regel individuell gewählt werden. Üblich ist ein Grundpaket, welches durch unterschiedlichste Zusatzoptionen ergänzt werden kann.

Juristischer Beistand und Kostenübernahme durch eine Gewerbe-Rechtschutz Versicherung

Die Unternehmensführung ist mit potenziellen Risiken verbunden, die ein Gewerbe-Rechtschutz umfassend absichern kann. Vor allem im Gewerbebereich sind Versicherungspakete in Form von Sonderlösungen für bestimmte Branchen üblich. Streit mit Kunden, Lieferanten oder staatlichen Behörden, der außergerichtlich geschlichtet werden kann oder gerichtlich beigelegt werden muss, gehört zum geschäftlichen Alltag. Bei den Streitsummen handelt es sich oft um hohe Streitwerte, die entsprechend hohe Kosten für Anwalt und Gericht auslösen. Bei einem Schadensfall übernimmt eine Gewerberechtsschutz Versicherung für einen Versicherten die anfallenden Prozesskosten sowie Gebühren für Gutachter/Sachverständige und die Kosten eines frei wählbaren Anwaltes.