Geldautomaten

Jeder mit einem Girokonto oder einer Kreditkarte kann an Bargeld abheben. Diese werden von den Banken betrieben und sind oft einer Filiale angeschlossen. Deswegen verlangen die Banken mitunter Gebühren für das Abheben von Bargeld, besonders für Fremdkunden. Daher haben sich Banken in Verbünden zusammengeschlossen, damit der Kunde möglichst viele Möglichkeiten erhält, gebührenfrei abzuheben. Die Bargeldabhebung an Geldautomaten ist inzwischen vollkommen üblich. Bankkunden einer Filialbank müssen jedoch häufig Gebühren zahlen, wenn sie Bargeld an einem Geldautomaten einer anderen Bank abheben. Wer beispielsweise sein Konto auf einer Sparkasse hat, wird zur Kasse gebeten, wenn er an den Geldautomaten der Volksbanken Bargeld abhebt. Onlinebanken sind meist an mehrere Netze angeschlossen und bieten die gebührenfreie Bargeldabhebung an den Geldautomaten unterschiedlicher Banken.

Festgeld­vergleich
Bei uns finden Sie die Verzinsung,
die andere gern hätten!
Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!