Woran kann man den Erfolg eines Investmentfonds messen?

Wertvolle Hinweise zur Messung des Erfolgs eines Investmentfonds liefern Ranglisten in den Wirtschaftszeitschriften, die in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden. Diese Ranglisten errechnen detailliert – bezogen auf einen bestimmten Stichtag - was ein Fonds in der Vergangenheit eingebracht hat.

Die vom Bundesverband Deutscher Investmentgesellschaften in Frankfurt entwickelte BVI-Methode ist hierfür der Maßstab. Bei dieser Methode werden die Rücknahmepreise der jeweiligen Investmentfonds innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums verglichen. Die Annahme hierbei ist, dass eventuelle Erträge sofort wieder in neue Anteile investiert werden.

Festgeld­vergleich
Bei uns finden Sie die Verzinsung,
die andere gern hätten!
Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!