Aktienanalyse: Fundamentalanalyse - KGV

Ein wichtiger Faktor zur Bestimmung des Preises von Aktien ist das so genannte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Dieses gibt an, mit dem wie vielfachen des derzeitigen bzw. zukünftigen Gewinns ein Unternehmen aktuell bewertet ist.

In Deutschland liegt das durchschnittliche KGV für große börsennotierte Unternehmen etwa zwischen 15 und 29. Allerdings gibt es im internationalen Vergleich auch Unternehmen (z. B. Google oder eBay), die ein KGV von 40 oder mehr aufweisen.

  • KGV = Aktueller Aktienkurs (Stück) / Gewinn pro Aktie
Festgeld­vergleich
Bei uns finden Sie die Verzinsung,
die andere gern hätten!
Tagesgeld­vergleich
Tägliche Verfügbarkeit Ihres
Anlagebetrages!