BHW Bausparkasse AG

BHW Bausparkasse AGDie BHW Bausparkasse AG findet ihren Ursprung in der Gründung 1928 in Berlin. Damals wurde die Beamtenheimstättenwerk GmbH gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlegte das Unternehmen seinen Hauptsitz nach Hameln. In den neunziger Jahren wird die BHW in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, die dann 1997 erstmalig an der Börse notiert wurde. Sie wurde anfangs im MDAX gelistet, jedoch bald übernahm die Postbank die Mehrheit am Grundkapital. Heute ist die BHW Bausparkasse AG ein Tochterunternehmen der Postbank AG, die nach der vollständigen Übernahme erfolgte ein Delisting von der Börse. Auch als Tochter der Postbank befasst sie sich nach wie vor mit Geschäften rund ums Bausparen.

BHW Bausparkasse AG: Das Angebot und die Vertriebskanäle

Das Unternehmen vertreibt heute überwiegend Bausparverträge und Baufinanzierungen. Daneben bietet es auch Vorsorgeprodukte für seine zahlreichen Kunden an. Das Thema Vorsorge ist für Bausparer ein wichtiger Aspekt. Im Bereich Bausparen hat der Gesetzgeber hierfür die Rahmenbedingungen mit der Riester-Rente geschaffen. Heute gehört die BHW AG mit mehreren Millionen Kunden zu den großen Bausparkassen in Deutschland. Neben dem eigenen Kundenkreis übernimmt die BHW zudem die Verwaltung von Darlehen anderer Hypothekenbanken und Bausparkassen, das sogenannte Kredit-Processing als Outsourcing-Service für diese Banken. Die BHW ist somit breit aufgestellt. Der Vertrieb erfolgt durch eigene Niederlassungen sowie durch die Finanzberater der Postbank AG.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage

Daten zur Bausparkasse

BHW Bausparkasse AG
Rechtsform:
AG
Sitz:
Lubahnstraße 2 in 31789 Hameln
Gründung:
1928
Webseite:
http://www.bhw.de/
E-Mail:
info@bhw.de
Telefon:
01804 - 440 500
Fax:
05151-18-3001
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)