Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Versicherungskonto Rente

Von jedem Versicherten, welcher der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland zugehörig ist, wird ein Versicherungskonto der Rente beim zuständigen Versicherungsträger geführt. Das Konto wird unter der jeweiligen Versicherungsnummer geführt. In diesem Konto werden sämtliche rentenrechtliche Zeiten verwaltet, welche der einzelne Versicherte erreicht hat. Die Daten in dem Versicherungskonto zur Rente bilden die Grundlage für den Versicherungsträger, um die Versicherungsleistungen durchzuführen. Dazu zählt zum Beispiel die Berechnung der Höhe der Rente, die Erteilung einer Rentenauskunft oder auch die Erbringung von anderen Versicherungsleistungen. Über die gespeicherten Daten im Versicherungskonto wird der Versicherte der gesetzlichen Rentenversicherung durch die Zusendung eines Versicherungsverlaufs regelmäßig unterrichtet. Nach der Zusendung dieses Verlaufes hat der Versicherte insgesamt sechs Kalendermonate Zeit, den gespeicherten Daten in dem Versicherungskonto zur Rente zu widersprechen. So erhält jeder die Möglichkeit, etwaige Lücken im Versicherungsverlauf korrigieren zu lassen. Wenn der Versicherte diesen Daten nicht widerspricht, so wird der Versicherungsträger diese Daten durch einen Bescheid feststellen.