Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Fungibilität Rente

Fungibilität und Rente, abgeschlossen als private Rentenversicherung, schließen sich nahezu aus, da es sehr problematisch sein wird, eine abgeschlossene Rentenversicherung per Kündigung zu beenden. Das erschwert einen Wechsel in attraktivere zukünftige Kapitalanlagen. Ebenfalls ist eine Reaktion auf geänderte Lebensumstände wie bei einer schweren Krankheit nahezu unmöglich. Die Fungibilität einer Rente als Ware /Rentenpapier / Anleihe und dergleichen zeigt sich, wenn diese aufgrund ihres Wertes oder ihrer Beschaffenheit sowohl vertretbar als auch unkompliziert gegen andere gleiche Waren beziehungsweise Vermögenswerte getauscht werden können, ohne dass dabei ein Beteiligter einen Vorteil besonders erzielt (Handelsbedingung an der Börse). Fungible Wertpapiere sind unter der Bezeichnung Effekten bekannt, die entweder in Sonderverwahrung beziehungsweise in Girosammelverwahrung im offenen Depot aufbewahrt werden. Durch die Fungibilität der Rente als Wertpapiers ist gewährleistet, dass ein Wertpapierhandel einfach und preiswert für Verkäufer und Käufer abgewickelt werden kann, da auf die Aushändigung der Wertpapierurkunde verzichtet wird und eine rein elektronische Umbuchung durchgeführt wird.